Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: BAB 5, AS Freiburg-Süd - B 31 Schwerer Verkehrsunfall Sechs Fahrzeuginsassen zum Teil schwer verletzt

Freiburg (ots) - Am Sonntag, den 12.01.2014 kam es gegen 13.00 Uhr auf der B 31 direkt an der Autobahnanschlussstelle Freiburg-Süd zu einem schweren Verkehrsunfall.

Nach derzeitigen Erkenntnissen befuhr eine 41-jährige Pkw Lenkerin die BAB 5 in südlicher Richtung und fuhr dann an der Anschlussstelle Freiburg-Süd ab. Dort will sie in Richtung Freiburg auf die B 31 einfahren. Hierbei missachtet sie die Vorfahrt einer 33-jährigen PKW Lenkerin.

Im Fahrzeug der Unfallverursacherin wurde die Fahrerin und ihre beiden 12 Jahre alten Kinder leicht verletzt. Im zweiten Fahrzeug wurden die Fahrerin und ihre 8 und 7 Jahre alten Kinder schwer verletzt.

Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 20.000 Euro.

RF

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 / 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: