Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Staufen, Säcke voller Kosmetika entwendet

Freiburg (ots) - Freiburg

Polizeirevier Müllheim

Staufen

In der Silvesternacht, am 01.Januar 2014 wurde um kurz nach Mitternacht in eine Parfümerie in 79219 Staufen eingebrochen. Das Ladengeschäft Im Grün befindet sich in der Struve Passage. Der oder die Täter schlugen eine Glastüre mit einem herausgehobenen Kanaldeckel ein und betraten die Räumlichkeiten. Verschiedene Kosmetika im Wert von rund 3.000 Euro wurden in einen Rucksack sowie in größere, helle Säcke gepackt und abtransportiert. Da die Täter das Diebesgut eventuell zu Fuß oder mit einem Fahrrad abtransportiert haben dürften, könnten feiernde Personen in der Innenstadt von Staufen eventuell sachdienliche Beobachtungen gemacht haben. Wie Ermittlungen nun gezeigt hatten, war vermutlich einer der Täter männlich und schmal gebaut. Er war bekleidet mit einer Jeans, einem weißen Gürtel und weißen Schuhen. Möglicherweise war auch eine weibliche Person an dem Einbruch beteiligt. Sie trug eine Jogginghose mit weißen Streifen entlang des Beines. Zeugen, welche in der Silvesternacht beobachten konnten wie eine oder mehrere Personen helle, größere Säcke zur Zeit des Silvesterfeuerwerks im Bereich der Innenstadt von Staufen abtransportierten, möglicherweise in Richtung Falkenstein, melden sich bitte bei der Polizei in Staufen, unter Tel. 07633-923690.

DH

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Müllheim
Telefon: 07631/1788-152
E-Mail: muellheim.prev.fuegru@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: