Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Wehr. Auto aufgebrochen und Reifen zerstochen

Freiburg (ots) - Ein auf dem Parkdeck in der Poststraße abgestellter Mitsubishi wurde in der Zeit zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochabend aufgebrochen. Der Täter zerstörte mit einem großen Stein die Scheibe der Fahrertüre und durchwühlte das Handschuhfach. Entwendet wurde nichts, allerdings dürfte der Täter im Anschluss den Reifen vorne rechts zerstochen haben. Dieser war luftleer, als der Geschädigte die Schäden am Mittwoch gegen 17.40 Uhr feststellte. Die Schadenshöhe wird auf ca. 800 EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: