Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Verkehrsunfälle mit und ohne Verletzte, Hochstandbrand, Pkw-Brände, Einbruch in Schule

Aalen (ots) - Backnang: Auffahrunfall - ein Person leicht verletzt

Am Freitag, gegen 16.55 Uhr, befuhr die 20 Jahre alte Lenkerin eines Fiat Punto die B 14 von Backnang in Richtung Stuttgart. An der Kreuzung mit der Maubacher Straße übersah sie infolge Unachtsamkeit die vor ihr verkehrsbedingt abbremsende 32jährige Lenkerin eines VW Polo und fuhr auf diese auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Polo gegen den vor diesem stehenden Opel Omega eines 61jährigen Fahrers geschoben. Die Polo-Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Gesamtschaden an den unfallbeteiligten Fahrzeugen summiert sich auf etwa 9.500 Euro.

Sulzbach/Murr: Vorfahrt missachtet

Die 31 Jahre alte Lenkerin eines VW Touran wollte am Freitag, gegen 15.50 Uhr, die Haller Straße von der Ortsmitte befahrend, auf die Umgehungsstraße (L 1066) einfahren. Vermutlich aufgrund Unachtsamkeit übersah sie den auf der vorfahrtsberechtigten Umgehungsstraße von rechts kommenden 49jährigen Lenker eines Citroen Berlingo und stieß mit diesem zusammen. Der entstandene Sachschaden wird mit 6.000 Euro beziffert.

Fellbach: Vorfahrt nicht beachtet

Am Freitag, um 17.18 Uhr, bog der 23 Jahre alte Pkw-Lenker eines Mercedes Sprinters von der Marienstraße nach links in die Augsburger Straße ein. Hierbei missachtete er die Vorfahrt des von rechts auf der Augsburger Straße kommenden 19jährigen Lenkers eines Ford Galaxy. Beim Zusammenstoß beider Autos entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von 5.000 Euro.

Alfdorf: Hochstand angezündet

Ein bislang unbekannter Täter zündete am Samstag, gegen 02.25 Uhr, einen im Gewann "Egert", an der L 1115 stehenden Hochstand an. Dieser geriet in Vollbrand. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro.

Schorndorf: Zwei Pkws ausgebrannt

Am Freitag, gegen 22.15 Uhr, geriet ein auf dem Gelände eines Autohandels in der Benzstraße stehender Opel Zafira aufgrund eines technischen Defektes in Brand. Das Feuer griff auf einen weiteren dort stehenden Opel Zafira über. Die Feuerwehr Schorndorf, welche mit 9 Mann und einem Fahrzeug im Einsatz war, konnte die Brände löschen. Beide Autos brannten vollständig aus. Der entstandene Schaden kann noch nicht beziffert werden.

Waiblingen: Vorfahrt nicht beachtet - zwei Leichtverletzte

Die 22 Jahre alte Lenkerin eines Ford KA fuhr am Freitag, gegen 16.25 Uhr, von der Emil-Münz-Straße geradeaus in die vorfahrtsberechtigte Eisentalstraße ein. Hierbei missachtet sie die Vorfahrt des von links auf der Eisentalstraße kommenden und der "Abknickende Vorfahrt" folgenden 34jährigen Lenkerin eines Mercedes. Bei dem Unfall wurden die 23 Jahre alte Beifahrerin im Ford und der Mercedes-Fahrer leicht verletzt. Der Sachschaden summiert sich auf ca. 6.000 Euro.

Schorndorf: Einbruch in Schule

In der Nacht von Freitag auf Samstag, zwischen 15.00 und 08.00 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter in die Künkelin-Schule in der Schlichtener Straße ein, indem sie ein Fenster einschlugen, dieses öffneten und einstiegen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurden das Sekretariat und das Rektorat durchsucht. Ob etwas entwendet wurde, ist noch nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: +49 (0)7361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: