Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Schorndorf: 20-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Schorndorf: (ots) - Ein 20-jähriger Motorradfahrer befuhr am Dienstag gegen 10.45 Uhr die L 1151 von Schlichten in Richtung Schorndorf. Beim Befahren einer Kurvenkombination verlor der Motorradfahrer vermutlich infolge eines Fahrfehlers die Kontrolle und stürzte. Das Motorrad sowie der Fahrer schlitterten am Beginn einer Rechtskurve über die Fahrbahn und prallten linksseitig gegen die Leitplanke. Weil der Motorradfahrer unglücklich unter der Leitschutzplanke eingekeilt wurde, musste zur Bergung des Unfallopfers die örtliche Feuerwehr alarmiert werden. Anschließend wurde der Verletzte mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik verbracht. Die Schadensbilanz beim Unfall wurde auf 10000 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: