POL-OL: Vermisste Person

Oldenburg (ots) - Seit dem 21.07.17, 19:00 Uhr, wird der polnische Staatsangehörige Piotr Pawel GAJDA ...

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Wohnungseinbruch - Wildunfälle - sonstige Unfälle

Landkreis Schwäbisch Hall (ots) - Kreßberg: Einbruch in Wohnhaus

Durch Aufhebeln eines Fensters drangen unbekannte Einbrecher zwischen dem 24.02. 2017 und dem 02.03.2017 in eine Einliegerwohnung im Schönblick ein. Dadurch gelangten sie in das Haus, in welchem sämtliche Zimmer durchsucht wurden. Über eine Terrassentür wurde das Objekt wieder verlassen. Ob etwas entwendet wurde, ist noch nicht bekannt. Zeugenhinweise nimmt der Polizeiposten Fichtenau unter der Rufnummer 07962 / 379 entgegen.

Crailsheim: Vorfahrt missachtet

Zu einem Unfall an der Kreuzung der Brunnenstraße zur Voithstraße kam es am Donnerstag um 13:00 Uhr. Eine 31-jährige Fahrerin eines Seat befuhr die Brunnenstraße vom Alten Postweg kommend. Auf Höhe der Voithstraße wollte sie diese kreuzen und übersah hierbei den PKW VW Golf einer 31-jährigen Lenkerin, so dass es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Die VW-Fahrerin, ihr einjähriges Kind und der Beifahrer wurden hierbei leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von jeweils 3000 Euro.

Kreßberg: Unfall mit Biber

Am Donnerstag um 22:50 Uhr eiregnete sich auf der L1010 zwischen Waldtann und Marktlustenau ein Wildunfall. Einem 64-jähriger Fahrer eines VW Golf rannte kurz vor dem Ortseingang Marktlustenau ein Biber in das Fahrzeug. Der Biber wurde durch den Zusammenprall getötet, am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von 1000 Euro.

Crailsheim: LKW übersieht PKW

Beim Ausfahren aus einem Firmengelände in der Ludwig-Erhard-Straße übersah am Donnerstag um 23:20 Uhr ein 36-jähriger LKW-Fahrer einen 73-jährigen Mercedes Fahrer, der auf der Ludwig-Erhard-Straße in Richtung Willy-Brandt-Straße fuhr. Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge entstand ein Schaden in Höhe von 2250 Euro.

Obersontheim: Beim Ausfahren aus Parkplatz PKW übersehen

Insgesamt 2000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Unfall am Donnerstag um 12:40 Uhr in der Irene-Kärcher-Straße. Ein 40-jähriger Fahrer eines PKW Mazda übersah beim Ausfahren aus einem Firmenparkplatz eine vorfahrtsberechtigte 40-jährige Fahrerin eines VW Passat und stieß mit dieser zusammen. Bei diesem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.

Gaildorf: LKW streift PKW

Am Donnerstag um 14:05 Uhr befuhr ein 39-Jähriger mit seiner Sattelzugmaschine DAF die Karlstraße in Richtung Marktplatz. Im Bereich einer Rechtskurve streifte er mit seinem Nachläufer beim Vorbeifahren den auf dem Parkplatz bzw. Gehweg stehenden PKW Mercedes eines 46-Jährigen. Der Mercedes wird hierdurch etwa einen Meter in die Fahrbahn mitgezogen. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Mainhardt: PKW kollidiert mit Wildschein

Ein Fahrer eines Pkw Citroen C4 befuhr am Donnerstag um 19:55 Uhr die B 14 zwischen Michelfeld und Bubenorbis. Kurz vor Bubenorbis kollidierte er mit einem auf der Fahrbahn befindlichen Wildschwein. Das Wildschwein wurde bei der Kollision getötet, am PKW entstand ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.

Rosengarten: PKW rollt auf Klein-LKW

Weil der PKW Opel Insigina einer 40-Jährigen Lenkerin nicht richtig gegen wegrollen gesichert war, fuhr das Fahrzeug am Donnerstag um 11.00 Uhr Im Schönbühl auf einen parkenden Ford Transit auf. An den Fahrzeugen entstand hierbei ein Schaden in Höhe von 3000 Euro.

Mainhardt:Fehler beim Abbiegen

Am Freitag um 00:30 Uhr befuhr ein 66-jähriger Fahrer eines Opel Astra die L1050 aus Richtung Öhringen kommend. Der 66-Jährige wollte nach links in die K2670 abbiegen. An der Kreuzung stand bereits ein 24-jähriger Fahrer eines Ford Ranger, der von der K2670 nach links auf die L1050 einbiegen wollte. Aus nicht bekannten Gründen leitete der Opel-Fahrer seinen Abbiegevorgang so ein, dass er versuchte an der Beifahrerseite des Ford in die K2670 einzubiegen. Er musste hierzu teilweise den Grünstreifen benutzen. Behindert durch einen Leitpfosten setzte er zunächst sein Fahrzeug zurück und versuchte nochmals mit seinem Opel an dem Ford vorbeizufahren, wobei es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: