Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Versuchter Einbruch - Feuerwehreinsatz - Verkehrsunfälle

Landkreis Schwäbisch Hall (ots) - Crailsheim: Versuchter Einbruch

Bereits an der Eingangstür scheiterten Einbrecher, die versuchten am Dienstag im Zeitraum von 09.00 Uhr bis 00.00 Uhr in einen Imbiss in der Grabenstraße einzubrechen. An der Tür entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Sachdienliche Hinweise erbittet das Polizeirevier Crailsheim, Tel.: 07951 / 4800.

Crailsheim: Unfall beim Ausparken

In der Jagststraße wollte am Dienstag um 20.10 Uhr eine 34-jährige Opel-Fahrerin mit ihrem PKW rückwärts aus einer Parklücke ausparken. Hierbei streifte sie den rechts neben ihr ordnungsgemäß geparkten PKW Seat. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

Gaildorf: Dieseldiebstahl

Von einem LKW Mercedes Actros, der im Zeitraum von Sonntag, 18.30 Uhr bis Montag, 02.50 Uhr auf dem Ladeplatz Schönberg an der K2663 abgestellt war, wurden insgesamt 250 Liter Diesel abgezapft. Personen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich mit dem Polizeiposten Gaildorf in Verbindung zu setzen, Tel.: 07971 / 95090

Schwäbisch Hall: Auf Omnibus aufgefahren

Aus Unachtsamkeit fuhr eine 48-jährige Opel-Fahrerin am Dienstag gegen 15.40 Uhr auf einen Omnibus auf, der verkehrsbedingt in der Einkornstraße, auf Höhe der Einmündung zum Egbertweg anhalten musste. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.

Gaildorf: Feuerwehr rückte aus

Zu einem vermutlichen Wohnungsbrand musste die Feuerwehr Gaildorf am Dienstag um 16.20 Uhr in die Zimmerfeldstraße ausrücken. Vor Ort stellte sich heraus, dass es aufgrund von Glanz-Ruß glücklicherweise nur zu einer Überhitzung eines Kamins kam. Löschmaßnahmen waren nicht erforderlich.

Crailsheim: Vorfahrt missachtet

Ein 56-jähriger LKW-Fahrer fuhr am Dienstag um 12.50 Uhr von der Willy-Brandt-Straße, aus Richtung Roßfeld kommend, in den Kreisverkehr ein. Hierbei beachtet er die Vorfahrt eines bereits im Kreisverkehr befindlichen 50-jährigen Fahrers eines Opel Zafira nicht und stieß mit diesem zusammen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 5000EUR.

Crailsheim: Fehler beim Spurwechsel

Eine 42-jährige Fahrerin eines Opel Astra befuhr am Dienstag um 10.10 Uhr den Alten Postweg in Richtung Haller Straße. Sie ordnete sich zunächst auf der Linksabbiegerspur Richtung Hardtstraße ein, wechselte aber anschließend wieder auf die Spur Richtung Haller Straße. Hierbei übersah sie einen von hinten kommenden, ordnungsgemäß fahrenden, 19-jährigen Fahrer eines VW-Polo, der den Unfall nicht mehr verhindern konnte. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 7500EUR.

Schwäbisch Hall: Auffahrunfall

Am Dienstag um 18.20 Uhr fuhr eine 23-jährige Fahrerin eines Opel Astra in der Johanniterstraße aufgrund von Unachtsamkeit auf eine vorrausfahrende 36-jährige Fahrerin eines Mercedes-Benz auf. Durch den Unfall entstand ein Schaden in Höhe von 3000EUR.

Vellberg: Unfallflucht

Am Dienstagabend, gegen 20.25 Uhr, wurde ein parallel zur Fahrbahn in der Waldstraße geparkter PKW beschädigt. Der Unfallverursacher streifte beim Vorbeifahren den Spiegel des geparkten Autos und verursachte einen Schaden in Höhe von 250EUR. Danach entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise bitte an Polizeirevier Schwäbisch Hall, Telefon 0791/4000

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: