Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Mehrere Fahrräder entwendet - Wertgegenstände aus Umkleidekabine entwendet - Auto mutwillig beschädigt - Unfälle

Rems-Murr-Kreis: (ots) - Weissach im Tal: Motorrad beschädigt und davon gefahren - Polizei sucht Zeugen

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker hat am Dienstagnachmittag in Weissach im Tal ein Motorrad umgestoßen und sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zum Verursacher machen können. Der Unbekannte hatte zwischen 14:00 Uhr und 17:30 Uhr in der Hohnweiler Straße vor Gebäude Nr. 18 vermutlich beim Ausparken das geparkte Motorrad der Marke Honda angefahren, so dass dieses umfiel.

Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Backnang, Telefon: 07191/909-0, entgegen.

Aspach: Katze verursacht 4.000 Euro Sachschaden

Wegen einer querenden Katze ist es am Dienstag gegen 18:40 Uhr in der Strümpfelbacher Straße zu einem Auffahrunfall gekommen. Ein 22 Jahre alter Mini-Lenker hatte wegen der Katze gebremst, als diese überraschend die Straße überquerte. Ein nachfolgender 33-jähriger Daimlerfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Mini auf. An beiden Fahrzeugen war ein geschätzter Sachschaden von jeweils 2.000 Euro entstanden. Das Tier blieb unverletzt.

Fellbach-Schmiden: BMW mutwillig zerkratzt - Zeugen gesucht

Ein unbekannter Täter hat zwischen Sonntagabend und Montagmorgen in der Hohenzollernstraße die Motorhaube eines BMW zerkratzt und einen Sachschaden von circa 1.000 Euro angerichtet. Der BMW war auf Höhe der Hausnummer 14 geparkt. Zeugen, die möglicherweise den Täter beobachtet oder sonst in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich beim Polizeirevier Fellbach unter Telefon 0711/5772-0 zu melden.

Kernen-Rommelshausen: Außenspiegel abgefahren und geflüchtet - Zeugen gesucht

Ein bislang unekannter Fahrzeuglenker hat am Dienstagvormittag in der Waiblinger Straße den Außenspiegel eines geparkten Pkw, Peugeot abgerissen und sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Der Peugeot war auf Höhe Gebäude 35 am Fahrbahnrand abgestellt. Ein Anwohner hatte gegen 09:00 Uhr einen lauten Schlag gehört, den Unfallschaden aber erst später entdeckt. Der Sachschaden wird auf etwa 500 Euro beziffert.

Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Fellbach, Telefon 0711/5772-0, entgegen.

Schorndorf: Fahranfänger verliert Kontrolle über sein Fahrzeug

Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ist am Dienstagnachmittag ein 18 Jahre alter Fahranfänger mit seinem Citroen von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Leitplanke geprallt. Der junge Mann hatte gegen 16:45 Uhr die Landesstraße 1151 von Schlichten in Richtung Schorndorf befahren. In einer scharfen Linkskurve war er zunächst rechts gegen den Bordstein gefahren, daraufhin über die Fahrbahn geschleudert und im Anschluss nach links gegen die Leitplanke geprallt. An der Leitplanke war ein Sachschaden von circa 1.000 Euro entstanden. Der Schaden an dem Citroen wird auf circa 2.000 Euro beziffert.

Plüderhausen / Alfdorf: Baum umgestürzt und Fahrbahn blockiert

Ein Baum ist in der Nacht zum Mittwoch auf der Kreisstraße 1886 zwischen Plüderhausen-Walkersbach und der Pfahlbronner Mühle umgestürzt und hat die Fahrbahn blockiert. Ein Verkehrsteilnehmer hatte den Baum gegen 06:20 Uhr gemeldet. Die Freiwillige Feuerwehr Walkersbach rückte an und befreite die Fahrbahn von dem Baum.

Winnenden: Mountainbike entwendet

Ein schwarz/blaues Mountainbike der Marke CUBE und ein schwarz/mintgrünes Mountenbike der Marke KTM wurden am Dienstag zwischen 07.20 Uhr und 15.45 Uhr aus einer Tiefgarage in der Albertviller Straße entwendet. Hinweise auf den Dieb erbittet das Polizeirevier in Winnenden unter Telefon 07195/6940.

Winnenden: Mehrere Geldbeutel entwendet

Aus einem unverschlossenen Umkleideraum der Sporthalle des Berufsbildungswerkes in der Straße Linsenhalde wurden am Dienstagnachmittag zwischen 14.30 Uhr und 16 Uhr mehrere Geldbörsen entwendet. Hinweise auf den Dieb nimmt das Polizeirevier in Winnenden unter Tel. 07195/6940 entgegen.

Winnenden: Auto übersehen

Ein 32 Jahre alter Audi-Lenker übersah am Dienstag um 14.20 Uhr im Weiler-Kreisverkehr einen vorfahrtsberechtigten Audi. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Der Schaden an diesen beträgt ca. 1000 Euro.

Schwaikheim: Fahrräder gestohlen

Am späten Dienstagabend wurden in der Winnender Straße vor einer Gaststätte vier Fahrräder von einem unbekannten Täter entwendet. Hierbei entfernte er die Fahrradschlösser bei zwei Fahrrädern. Der Neuwert der Räder wird auf circa 10.000 beziffert. Bei dem Diebesgut handelt es sich um ein rotes Pedelec der Marke Rotwild, ein schwarzes Trekkingrad des Herstellers Cannondale, ein weißes Mountainbike der Marke Cannodale und ein weißes Mountainbike des Herstellers Specialized. Hinweise bezüglich verdächtiger Personen oder Fahrzeuge im Gebiet rund um die Gaststätte werden vom Polizeirevier Winnenden unter Telefon 07195/6940 erbeten.

Waiblingen: Fahrrad entwendet

Ein am Fahrradparkplatz beim Bahnhof abgestelltes und mit einem Spiralschloss gesichertes Fahrrad wurde am Dienstag zwischen 6 Uhr und 18.35 Uhr entwendet. Hinweise zum Diebstahl und Verblieb des mattschwarzen Mountainbikes der Marke Stevens, Modell S4, nimmt die Polizei in Waiblingen unter Tel. 07151/950422 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: