Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis-Aalen: Drei Tatverdächtige nach Einbruch in Cafe ermittelt

Aalen (ots) - Aalen-Wasseralfingen: Tatverdächtige nach Einbruch in Café ermittelt

Die Besitzerin eines Cafés stellte am frühen Freitagmorgen gegen 3 Uhr fest, dass in ihren Betrieb am Karlsplatz eingebrochen wurde. Die drei Einbrecher drangen über ein zuvor aufgehebeltes Fenster in das Café ein und entwendeten unter anderem Bargeld.

Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung wurde am Bahnhof in Aalen ein polizeibekannter 14-Jähriger überprüft. Da dieser entsprechend Bargeld mit sich führte, ergab sich ein Tatverdacht gegen ihn. Er räumte gegenüber den Beamten ein, an dem Einbruch beteiligt gewesen zu sein. In der Folge konnten auch die beiden Mittäter, zwei ebenfalls in Aalen wohnende 18-Jährige, ermittelt und festgenommen werden. Ihre Wohnungen wurden nach Anordnung durch einen Richter durchsucht. Dabei konnte jeweils Diebesgut aufgefunden werden, das dem Einbruch zuzuordnen war.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: