Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: 11jähriger Radfahrer überschlägt sich

Schwäbisch Hall (ots) - Da er sich von seinen Freunden ablenken ließ, übersah ein 11jähriger Radfahrer am Samstag kurz nach 13 Uhr einen Randstein und überschlug sich. Der 11Jährige schaute während der Fahrt im Badtorweg zu seinen Freunden rüber die am Zentralen Omnibusbahnhof standen als er einen Bordstein überfuhr. Beim Überschlag kollidierte er mit einem dort abgestellten Renault und verletzte sich schwer. Zum Glück hatte er einen Fahrradhelm auf. Trotzdem musste der Junge stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Der Sachschaden am Pkw beläuft sich auf ca. 1500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: