Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Verkehrsunfälle

Aalen (ots) - Waiblingen: rangierende Kehrmaschine erfasst Fußgängerin

Am Freitag, gegen 15.30 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Lenker einer MAN-Straßenkehrmaschine rückwärts vom Holzweg auf die Straße Am Kätzenbach ein, um dort seine Arbeit in Richtung Beinsteiner Straße fortzusetzen. Zu diesem Zeitpunkt ging eine 74-jährige Fußgängerin mit ihrem Rollator auf dem Gehweg der Straße Am Kätzenbach entlang in Richtung Elsterweg. Da sie den Holzweg wegen der rangierenden Kehrmaschine auf ihrer Fahrbahnseite nicht überqueren konnte, wechselte sie im Einmündungsbereich die Fahrbahn und wollte die Kehrmaschine umgehen. Der Fahrzeuglenker übersah hierbei die Fußgängerin und es kam zum Zusammenstoß. Durch den Sturz wurde sie leicht verletzt und musste zur Beobachtung in die Klinik eingeliefert werden.

Fellbach: Beim Abbiegen Radfahrer übersehen

Ein 47-jähriger Smart-Lenker befuhr die Schorndorfer Straße in Richtung Stuttgarter Straße und bog nach links in die Herderstraße ab. Hierbei übersah er den 42-jährigen Fahrradfahrer, welcher ordnungsgemäß auf dem dortigen Radweg in Richtung Waiblingen unterwegs war. Dieser konnte nicht mehr ausweichen, prallte gegen die Beifahrertüre des Smart und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. Der Fahrradfahrer trug einen Sturzhelm, weshalb schwerere Verletzungen verhindert wurden. Trotzdem musste er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht werden. Der Unfall, bei dem ein Gesamtsachschaden in Höhe von 2.500,- Euro entstanden war, ereignete sich Freitagabend um 20.40 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: