Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Unfälle am Freitagnachmittag

Rems-Murr-Kreis: (ots) - Schorndorf: Radfahrer beim Abbiegen übersehen

Ein 59-jähriger Opel-Fahrer befuhr am Freitagnachmittag gegen 15.40 Uhr die Jahnstraße und beabsichtigt nach links in einen Parkplatz einzubiegen. Hierbei übersah er einen stadteinwärts fahrenden Fahrradfahrer. Dieser konnte nicht mehr ausweichen und stieß frontal mit dem Opel zusammen. Der 58-jährige Radler zog sich dabei schwere Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst in das Krankenhaus verbracht werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2500 Euro.

Murrhardt: Von Straße abgekommen

3000 Euro ist die Schadenbilanz eines Unfalls, der sich am Freitag gegen 14.30 Uhr ereignete. Ein 30-jähriger Mercedes-Fahrer befuhr die Sulzbacher Straße und kam aus ungeklärten Gründen nach rechts und schrammte dort eine Leitschutzplanke.

Waiblingen: Aufgefahren

Ein 32-jähriger BMW-Fahrer erkannte am Freitagmittag kurz nach 13 Uhr an einer Engstelle in der Emil-Münz-Straße zu spät, wie eine vorausfahrende Autofahrerin wegen Gegenverkehr anhielt. Der 32-Jährig krachte auf den VW Touran und verursachte dabei einen Gesamtschaden in Höhe von ca. 6000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: