Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Entwendetes Auto unfallbeschädigt aufgefunden - Schaufenter mutwillig eingeschlagen - Unfall

Rems-Murr-Keis: (ots) - Weissach im Tal: Entwendetes Auto beschädigt

Ein Dieb entwendete am Dienstag zwischen 00.30 Uhr und 3.30 Uhr in der Schillerstraße einen geparkten Audi A6 Kombi. Das Fahrzeug, das vermutlich mit Originalschlüsseln gefahren wurde, konnte gegen 4.45 Uhr unfallbeschädigt in Backnang "Spinnerei" aufgefunden werden. Soweit bislang rekonstruiert werden konnte, fuhr der Dieb mit dem Audi A6 über einen landwirtschaftlichen Weg Richtung Sachsenweiler. Auf dem Weg dorthin raste er über Wiesen und Böschungen und beschädigte das Auto dabei vorsätzlich. Später wurde der Pkw mit einem Plattfuß nach Backnang gelenkt, wo auf dem Parkplatz vor dem Finanzamt offenbar noch ein paar Spaßrunden gedreht wurden, ehe das Auto auf dem Weg zur "Spinnerei" wegen des platten Reifens von der Fahrbahn abkam und dort zum Stehen kam. Zeugen, denen in der Nacht zum Dienstag der gestohlene Pkw, an dem Kennzeichen mit Bonner Zulassung (BN - ...) angebracht waren, aufgefallen ist oder Angaben zum Dieb machen können, werden gebeten sich mit der Polizei in Weissach im Tal unter Tel. 07191/35260 in Verbindung zu setzen. Der Fahrzeugbesitzer hat für Hinweise, die zur Ermittlung und Überführung des Täters führen, eine Belohnung in Höhe von 1500 Euro ausgelobt. Über die Zuerkennung, Verteilung und Auszahlung der Belohnung wird unter Ausschluss des Rechtswegs entschieden. Die Belohnung ist ausschließlich für Privatpersonen und nicht für Amtsträger bestimmt, zu deren Berufspflicht die Verfolgung strafbarer Handlungen gehört.

Winnenden: Auto übersehen

Ein 48-jähriger VW-Fahrer fuhr am Mittwoch gegen 7 Uhr von der Lilienstraße auf die Backnanger Straße ein und stieß hierbei mit einer vorfahrtsberechtigten Audi-Fahrerin zusammen. Hierbei wurde die 40-jährige Autofahrerin leicht verletzt. Die beiden unfallbeschädigten Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Schorndorf: Schaufensterscheiben eingeschlagen

Ein alkoholisierter 21-jähriger Mann schlug am Sonntagmorgen gegen 4 Uhr in der Bahngasse zwei Fensterscheiben ein. Der Vandale verletzte sich hierbei nicht unerheblich und musste deshalb in Krankenhaus behandelt werden. Der verursachte Sachschaden beläuft sich auf ca. 4000 Euro. Zur Klärung der Tatumstände sucht die Polizei Schondorf Zeugen des Vorfalls und nimmt eingehende Hinweise unter Tel. 07181/2040 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: