Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Schwäbisch Gmünd: Verkehrsunfälle, u.a. Radfahrerin verletzt und Schaden an Hauswand

Ostalbkreis (ots) - Schwäbisch Gmünd: Von Fahrbahn abgekommen

Herlikofen: Einen Schaden von ca. 45.000 Euro richtete ein 19-jähriger Daimler-Fahrer am frühen Donnerstagmorgen an, als er gegen vier Uhr mit seinem Fahrzeug auf der Brainkofer Straße in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam und gegen eine Hauswand fuhr. Der wohl unter Alkoholeinwirkung stehende Pkw-Fahrer und seine 17-jährige Beifahrerin wurden dabei leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung in die Stauferklinik eingeliefert. Außerdem musste sich der Unfallverursacher einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde eingezogen. Der Schaden am Pkw wurde auf rund 15000 Euro geschätzt, rund 30000 Euro entfallen auf den Schaden am Haus.

Bartholomä: Gestürzte Radfahrerin

In Begleitung ihres Hundes befuhr eine 54-jährige Radfahrerin am Mittwochabend die Ortsdurchfahrt Rötenbach. Als ihr Hund wegen eines anderen Hundes aufschreckte, verriss sie den Lenker und stürzte gegen 20 Uhr vom Rad: dabei zog sie sich eine Kopfplatzwunde zu, die anschließend im Krankenhaus in Heidenheim behandelt wurde.

Schwäbisch Gmünd: Geparkter Pkw beschädigt - Polizei sucht Zeugen

Vermutlich beim Rangieren beschädigte ein unbekannter Fahrzeuglenker einen Ford Fiesta und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die Beschädigung dürfte passiert sein, als das Fahrzeug zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen in der Rinderbacher Gasse oder an der Arbeitsstelle in der Richard-Bullinger-Straße abgestellt war. Der am Fiesta angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro. Hinweise auf das Verursacherfahrzeug bitte an die Polizei Schwäbisch Gmünd, Telefon 07171/3580.

Schwäbisch Gmünd: Unfall beim Ausparken

Beim rückwärts Ausparken am Mittwochmittag von einem Parkplatz im Milchgäßle beschädigte ein 75-jähriger BMW-Fahrer gegen 11.30 Uhr den Pkw Audi eines verkehrsbedingt hinter ihm stehenden 33-jährigen Fahrers. Rund 3000 Euro Sachschaden entstand dabei.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: