Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ellenberg: Motorradfahrer schwer verletzt

Ostalbkreis (ots) - Auf der Landesstraße 2220 zog sich am Montagnachmittag ein Motorradfahrer bei einem Unfall so schwere Verletzungen zu, dass er mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste. Der Zweiradfahrer war, aus Richtung Ellenberg kommend, in Richtung Wört unterwegs. Vor ihm fuhr ein landwirtschaftliches Gespann in gleicher Richtung. Der Fahrer des Traktors wollte gegen 17 Uhr nach links, in Richtung Georgenstadt abbiegen. Ein zwischen Traktorgespann und Motorrad fahrender Pkw fuhr kurz vor diesem Abbiegevorgang noch am Traktor vorbei, danach bog der Traktor ab. Allerdings folgte in diesem Moment der wohl 33-jährige Motorradfahrer dem Pkw nach, um den Traktor ebenfalls zu überholen. Bei der Vorbeifahrt prallte das Motorrad gegen den abbiegenden Traktor. Zur Erstversorgung des verletzten Zweirad-Fahrers waren Notarzt und Rettungssanitäter vor Ort. Am Motorrad entstand Totalschaden; zusammen mit dem Schaden am Traktor wurde der Schaden auf vorläufig etwa 10.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: