Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Unfälle und Pkw-Aufbruch

Aalen (ots) - Winnenden: Pkw schneidet Radfahrer und fährt weiter

Am Freitag gegen 19:30 Uhr wurde ein 33-jähriger Radfahrer in der Backnanger Straße in Richtung Hertmannsweiler von einem Pkw überholt. Der Pkw scherte so knapp vor dem Radfahrer wieder ein, dass dieser ausweichen musste und dabei stürzte. Der Radfahrer konnte keine Angaben zu dem Pkw machen. Er verletzte sich bei dem Sturz leicht. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Winnenden unter 07195 6940 zu melden.

Backnang: Pkw aufgebrochen

Am Freitag zwischen 19:15 und 20:00 Uhr wurde in der Straße Staigacker durch bislang unbekannte Täter ein Pkw aufgebrochen. Aus dem Pkw wurde Bargeld und eine Bankkarte entwendet. Das Türschloss des Fahrzeugs wurde bei dem Aufbruch beschädigt.

Plüderhausen: Vier Pkw fahren über Lkw-Reifen

Ein bislang unbekannter Lkw verlor auf der B29 kurz vor der Kreisgrenze von Stuttgart in Richtung Aalen fahrend gegen 22:20 Uhr seinen Ersatzreifen. Vier Pkw erkannten den Reifen nicht rechtzeitig und fuhren über diesen. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 EUR. Zwei Pkw wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Fahrbahn musste für Aufräumarbeiten ca. 1 Stunde gesperrt werden. Der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Plüderhausen ausgeleitet. Zeugen, die Hinweise zu dem Verursacher-Lkw geben können, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Schorndorf (Tel.: 07181 2040) zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: