Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: LK Schwäbisch Hall: Pkw-Fahrer und Pedelec-Fahrer bei Unfällen verletzt; Feuerwehreinsatz, Blendung durch Laserpointer, weitere Unfälle

LK Schwäbisch Hall (ots) - Untermünkheim: Leicht verletzt bei Auffahrunfall

Wegen einer Baustelle vor der Anschlussstelle Schwäbisch Hall musste am Sonntagnachmittag ein Honda-Fahrer abbremsen. Der ihm nachfolgende 45-jährige Fahrer es Pkw Fords erkannte die Situation zu spät und fuhr gegen 17.50 Uhr auf den Honda auf. An den Fahrzeugen entstand dabei ein Sachschaden von etwa 6000 Euro, eine 36 Jahre alte Mitfahrerin im Honda zog sich leichte Verletzungen zu.

Schwäbisch Hall: Betrunkener ruft Polizei auf den Plan

Am Sonntagabend wurde die Polizei alarmiert, weil in der Johanniterstraße ein verletzter Mann aufgefunden wurde. Der stark alkoholisierte 43-Jährige wurde anschließend ambulant versorgt. Wie die Ermittlungen ergaben, hatte der Mann in einer Tankstelle in der Nähe gegen 20 Uhr Bier gekauft. Wie es zu den Verletzungen kam, konnte vor Ort nicht abschließend geklärt werden, weshalb die Polizei Schwäbisch Hall unter Telefon 0791/4000 Hinweise entgegen nimmt, die darüber Aufschlüsse geben können.

Schwäbisch Hall: Pedelec-Fahrer verletzt

Ein 67-jähriger Mann zog sich am Sonntagnachmittag bei einem Sturz Verletzungen zu, zu deren Behandlung er ins Diakonie-Krankenhaus eingeliefert wurde. Der Mann war mit einem Pedelec auf dem Jasminweg unterwegs, wo er gegen 15.50 Uhr wohl wegen einer momentanen Unachtsamkeit gegen den Bordstein geriet und dadurch stürzte.

Schwäbisch Hall: Holzstapel selbst gelöscht

Sulzdorf: Durch eigenes schnelles Eingreifen rettete am Sonntagvormittag ein Anwohner in der Lammgasse seine Garage vor dem Abbrennen. Zuvor war ein Holzstapel, der an der Garage errichtet war, in Brand geraten. Der Brand wurde durch ein vermeintlich erloschenes Holzstück ausgelöst worden, das zuvor in einem Feuer lag. Da das Feuer vom Vortag stammte, ging der Anwohner davon aus, dass das Holz kalt war und legte es auf den Stapel zurück. Die gegen 11.30 uhr mit 10 Mann ausgerückte Schwäbisch Haller Feuerwehr musste nicht mehr eingreifen, der Schaden, der durch das Feuer entstand, wurde auf etwa 500 Euro geschätzt.

Crailsheim: Feuerwehreinsatz ohne Feuer

Am Sonntagabend rückte die Crailsheimer Wehr mit insgesamt 18 Einsatzkräften wegen eines Brandalarms in die Asylbewerberunterkunft in der Friedrich-Heyking-Straße aus. Dort angekommen stellte sich heraus, dass der Alarm gegen 19.20 Uhr durch Küchendampf ausgelöst worden war, der beim Kochen entstanden war.

Crailsheim: Diebstahl an Pkw

Jagstheim: an einem in der Jagstheimer Hauptstraße abgestellten Pkw Mercedes Benz wurden die in der Stoßstange eingebauten Parksensoren, das Mercedes-Emblem und die Tagfahr-Scheinwerfer abgebaut. Der dadurch angerichtete Schaden wurde auf etwa 1000 Euro geschätzt. Der Diebstahl kann auf die Zeit zwischen Samstag, 19 Uhr und Sonntag, 10 Uhr eingegrenzt werden. Wer in diesem Zeitraum entsprechende Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Polizei in Crailsheim, Telefon 07951/4800 in Verbindung zu setzen.

Kirchberg/Jagst: Wildunfall

Rund 1000 Euro Sachschaden entstand am Sonntagmorgen beim Zusammenprall auf der Landesstraße 1040 zwischen einem VW-Transporter und einem Reh. Das Tier querte gegen 5.30 Uhr die Straße vor der Anschlussstelle zur Autobahn und verendete nach dem Anprall.

Crailsheim: Ermittlungen wegen Blendung durch Laser-Pointer

Der Fahrer einer Polizeistreife wurde bei der Fahrt zu einem Einsatzort am Samstagabend mit einem laser-Pointer geblendet. Die Polizeistreife war gegen 21.45 Uhr auf der Haller Straße unterwegs und konnte den Standort zweier Personen lokalisieren, die den Pointer bedienten. Dort trafen sie einen 20-jährigen Mann an, der den Sachverhalt einräumte. Der Laserpointer wurde beschlagnahmt, es werden nun Ermittlungen wegen des Verdachts eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr geführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: