Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Aalen: Motorradfahrer und Radfahrerin bei Unfällen verletzt; Sachbeschädigung; weiter Unfälle

Ostalbkreis (ots) - Aalen: Unfallflucht

Auf rund 3000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein unfallflüchtiger Fahrzeuglenker verursachte, als er zwischen Dienstagabend, 23 Uhr und Mittwochabend, 20.30 Uhr einen Pkw VW beschädigte, der in diesem Zeitraum in der Allgäuer Straße abgestellt war. Hinweise nimmt das Polizeirevier Aalen, Telefon 07361/5240 entgegen.

Aalen: Unfall nachträglich gemeldet

Ein 27 Jahre alter Autofahrer verursachte am Mittwochmorgen einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 3000 Euro entstand. Mit seinem Pkw Audi beschädigte er gegen 5.30 Uhr beim Ausparken im Westlichen Stadtgraben einen Pkw Audi. Der 27-Jährige hinterließ an dem beschädigten Fahrzeug eine Notiz, da der Fahrzeughalter nicht vor Ort war und meldete den Unfall selbst nachträglich bei der Polizei.

Aalen: Fahrrad wiedergefunden

Ein 16-Jähriger fand am Mittwochabend im Fahrradparkhaus am Aalener Bahnhof sein Mountainbike wieder, das ihm vor einigen Monaten entwendet worden war. Nachdem der Jugendliche anhand seiner Unterlagen eindeutig beweisen konnte, dass es sich um sein Rad handelt, wurde es von Beamten des Polizeireviers Aalen an ihn ausgehändigt. Ein Hinweis auf den zwischenzeitlichen Nutzer konnte nicht erlangt werden.

Neresheim: Solarmodule beschädigt

Unbekannte verursachten zwischen Freitag und Dienstag dieser Woche einen Sachschaden von rund 400 Euro, als sie mit Steinen zwei Module des Solarparks Neresheim am Sohlgraben beschädigten. Hinweise bitte an den Polizeiposten Neresheim, Telefon 07362/919001.

Westhausen: 3000 Euro Sachschaden

Kurz nach 7.30 Uhr überholte am Mittwochmorgen der unbekannte Fahrer eines dunklen Pkw trotz Überholverbots auf der B 29, zwischen Westhausen und Baiershofen, den Pkw Suzuki einer 52-Jährigen. Nach dem Überholen scherte das Fahrzeug so knapp vor der 52-Jährigen ein, dass diese erschrak und ihren Pkw nach rechts zog. Dabei streifte sie die Leitplanken, wobei ein Sachschaden von rund 3000 Euro entstand. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Aalen, Telefon 07361/5240 entgegen.

Aalen: Motorradfahrer bei Sturz leicht verletzt

Auf der Landesstraße 1029 ereignete sich am Mittwochnachmittag ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer verletzt wurde. Der Zweiradfahrer war von Wasseralfingen in Richtung Anschluss B 29 unterwegs, als der Verkehr vor ihm vor einer roten Ampel auf Höhe Oberalfingen anhalten musste. Der 55-jährige Zweiradfahrer erkannte die Situation zu spät , bremste deshalb stark ab und stürzte dabei. Sein Motorrad rutschte dabei gegen einen VW Golf, der als letztes Fahrzeug in der Warteschlange stand. Der Zweiradfahrer wurde mit eher leichten Verletzungen ins Ostalbklinikum eingeliefert. Durch die wegen der Unfallfahrzeuge teilweise blockierten Fahrbahn wurde die Stausituation auf der derzeit als Umleitungsstrecke dienenden Straße verschärft.

Aalen: 82-jährige Radfahrerin bei Unfall verletzt

Eine 82-jährige Radfahrerin wurde am Mittwochabend durch einen Pkw verletzt. Die Zweiradfahrerin war auf der Robert-Bosch-Straße unterwegs, als sie kurz nach 19 Uhr von einer 50-jährigen Pkw-Fahrerin übersehen wurde. Die Autofahrerin fuhr von der Siemensstraße in die Robert-Bosch-Straße ein und missachtete dabei die Vorfahrt der Radfahrerin. Beim folgenden Sturz zog sich die Radfahrerin Verletzungen zu und wurde anschließend durch den Rettungsdienst zur Behandlung ins Ostalbklinikum eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: