Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Diebstahl, Sachbeschädigungen, Verkehrsunfälle

Ostalbkreis (ots) - Aalen: Fahrrad entwendet

Zwischen 17.45 und 18.45 Uhr entwendete ein Dieb am Montagabend ein weiß-schwarzes Fahrrad der Marke Bulls Cross Mover, das mit einem Spiralschloss an einem Fahrradstellplatz in der Hirschbachstraße angeschlossen war. An dem Rad befindet sich eine auffällige Clipvorrichtung am Lenker für eine Tasche, sowie vorne und hinten angebrachte Schutzbleche. Der Wert des entwendeten Fahrrades beläuft sich auf rund 1000 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier in Aalen, Telefon 07361/5240 entgegen.

Hüttlingen: Aufgefahren - 1000 Euro Sachschaden

Verkehrsbedingt musste ein 35-jähriger Pkw-Fahrer seinen VW Touran am Montagnachmittag auf der Wasseralfinger Straße anhalten. Ein 20-Jähriger erkannte dies zu spät, fuhr kurz vor 17 Uhr mit seinem Pkw Nissan auf und richtete dabei einen Schaden von rund 1000 Euro an.

Essingen: Fahrzeug zerkratzt

Auf rund 500 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein Unbekannter verursachte, als er zwischen Samstagvormittag 11 Uhr und Montagmorgen 7 Uhr einen Pkw Skoda zerkratzte, der in diesem Zeitraum in der Silcherstraße abgestellt war. Hinweise auf den Täter bitte an das Polizeirevier Aalen, Telefon 07361/5240.

Aalen: 2000 Euro Schaden bei Auffahrunfall

Zu spät erkannte ein 53-jähriger Pkw-Fahrer am Montagnachmittag, dass ein ihm auf der Stuttgarter Straße vorausfahrender Pkw Opel verkehrsbedingt anhalten musste. Er fuhr mit seinem Audi auf den Opel auf und verursachte dabei einen Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Sowohl der Unfallverursacher, als auch der 58 Jahre alte Fahrer des Pkw Opel blieben bei dem Unfall gegen 16 Uhr unverletzt.

Aalen: Unfallflucht

Ein 76-jähriger Autofahrer verursachte am Montagnachmittag einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von ca. 2000 Euro entstand und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Gegen 15.45 Uhr streifte er beim Rückwärtsausparken mit seinem Pkw Daimler Chrysler ein Fahrzeug, das auf dem Parkplatz der Kreissparkasse in der Wellandstraße abgestellt war. Ohne sich um den Unfall zu kümmern, fuhr der Mann davon. Ein Zeuge konnte der Polizei das Kennzeichen des Verursacherfahrzeuges nennen, so dass der 76-Jährige rasch ermittelt werden konnte.

Neresheim: Frischer Trainingsplatz beschädigt

Über das vergangene Wochenende verursachten Unbekannte in dem frisch ausgesäten Rasen des Trainingsplatzes am Neresheimer Stadion in der Nördlinger Straße mehrere tiefe Beschädigungen. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf rund 600 Euro beziffert. Der Schaden wurde am Montagvormittag entdeckt und war zuletzt am Freitagvormittag noch in Ordnung. Hinweise auf den Täter und Beobachtungen im genannten zeitrahmen nimmt die Polizei in Neresheim unter Telefon 07326/919001 entgegen.

Aalen: Fahrzeug übersehen

Gegen 9.25 Uhr kam es in der Robert-Bosch-Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro entstand. Am Montagvormittag überholte ein 58-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Mercedes Benz einen Lkw, dessen 47 Jahre alter Fahrer von der Robert-Bosch-Straße auf einen Firmenparkplatz einfahren wollte. Da er hierzu mit seinem Fahrzeug ausscherte, streifte er den Mercedes seitlich.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: