Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Schwäbisch Gmünd: Verkehrsunfälle

Ostalbkreis (ots) - Schwäbisch Gmünd: 1000 Euro Schaden bei Brand

Auf rund 1000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Brand am Sonntagmittag entstand. Kurz vor 14 Uhr bemerkte ein Anwohner der Kurt-Schumacher-Straße das Feuer und verständigte Feuerwehr und Polizei. Wie die ersten Ermittlungen ergaben, hatte ein 41-Jähriger nach dem Grillen am Abend vorher die Asche an einem Holzstapel abgelagert, der vermutlich durch die Glut in Brand gesetzt wurde. Das Feuer wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Bettringen, die mit 16 Mann und 4 Fahrzeugen vor Ort war, schnell gelöscht.

Mögglingen: Kettenreaktion

Verkehrsbedingt musste ein 38-jähriger Pkw-Fahrer seinen VW Passat am Sonntagvormittag an der Einmündung Hauptstraße / Kirchstraße anhalten. Dies erkannte gegen 10.15 Uhr der 37 Jahre alte Fahrer eines Wohnmobils zu spät und fuhr auf. Durch den Aufprall wurde der Passat in der Folge auf einen Pkw Seat vor ihm aufgeschoben. Alle drei Fahrer blieben bei dem Unfall unverletzt; der entstandene Sachschaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: