Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Wohnungseinbruch - 71-Jähriger niedergeschlagen - Unfälle

Landkreis Schwäbisch Hall: (ots) - Frankenhardt: Spiegel beschädigt

Ein unbekannter Lkw-Fahrer befuhr am Donnerstag gegen 12 Uhr die Ringstraße und kam in einer dortigen Rechtskurve auf den Gegenfahrstreifen. Dort streifte er einen entgegengekommenen Pkw Ford Transit und beschädigte dessen Außenspiegel. Der Verursacher flüchtete und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro.

Kreßberg: Feuerwehreinsatz

Die Freiwillige Feuerwehr Kreßberg rückte am Freitag gegen 1.30 Uhr mit ca. 30 Einsatzkräften in die Straße Heiligenfeld aus, nachdem es den Anschein hatte, dass dort ein Pkw in einer Garage in Brand geraten ist. Glücklicherweise bestätigte sich diese Vermutung nicht. Es war lediglich eine Kabeltrommel, an der Elektrogeräte angeschlossen waren, in Brand geraten. Es entstand geringer Sachschaden an der Hauswand.

Kirchberg an der Jagst: Einbruch in Wohnhaus

Unbekannte Einbrecher drangen am Donnerstagvormittag in der Gaggstatter Straße über eine Nebentüre gewaltsam in ein Wohnhaus ein. Beim Durchsuchen des Gebäudes erbeuteten die Diebe den ersten Feststellungen zufolge Schmuckstücke und Bargeld. Hinweise zur Tat, die am zwischen 7.45 Uhr und 11.30 Uhr verübt wurde, nimmt die Polizei in Rot am See unter Tel. 07955/925331 entgegen.

Crailsheim: Geldbörse aus Auto entwendet

Auf einem Kundenparkplatz eines Warenhauses in der Haller Straße wurde aus einem Pkw eine Geldbörse entwendet. Der Täter nutzete die kurze Abwesenheit der Eigentümerin aus, als sie nach dem Einkauf ihren Einkaufswagen zurückstellte und dabei ihr geparktes Auto aus dem Blickfeld ließ. Hinweise die zur Aufklärung des Diebstahls, der am Donnerstag zwischen 11 Uhr und 11.15 Uhr verübt wurde, nimmt die Polizei in Crailsheim unter Tel. 07951/4800 entgegen.

Schwäbisch Hall: Unvorsichtig beim Rückwärtsfahren

Auf dem Tankstellengelände im Sudentenweg übersah am Donnerstag gegen 18 Uhr eine 29-jährige Skoda-Fahrerin beim Rückwärtsfahren einen hinter ihr stehenden Mercedes. Beim Zusammenstoß verursachte sie ein Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

Schwäbisch Hall: Auto übersehen

1500 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Donnerstag gegen 16.20 Uhr in der Diakoniestraße ereignete. Eine 49-jährige BMW-Fahrerin wollte aus einem Parkhaus auf die Durchgangsstraße einbiegen und übersah hierbei einen von links kommenden Pkw VW und touchierte diesen.

Schwäbisch Hall: Streitigkeiten

Zwischen einem 71-jährigen und einem 31-jährigen Mann arteten am Donnerstagabend gegen 22 Uhr in der Salienstraße Streitigkeiten aus. Der 31-Jäherige soll dabei seinem älteren Kontrahenten niedergeschlagen und am Boden liegend noch getreten haben. Der Verletzte musste anschließend in einem Krankenhaus ärztlich versorgt werden. Die Ermittlungen zum Tatgeschehen und den Hintergründen der Tat dauern derzeit noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: