Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Aalen: Betrunkener mit 4,5 Promille in Polizeigewahrsam - einige Unfälle

Ostalbkreis: (ots) - Essingen: Traktorhänger umgekippt

Vom Industriegebiet kommend fuhr ein 24-Jähriger am Donnerstagabend gegen 20.35 Uhr mit seinem Traktor, an dem ein Anhänger angebracht war, auf die B 29 ein. Das Fahrzeug kam dabei leicht auf das abschüssige Bankett, wodurch der mit Strohballen beladene Anhänger umkippte. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro.

Aalen: Aufgefahren - 4000 Euro Sachschaden

Verkehrsbedingt musste ein 52-Jähriger seinen Pkw Mazda am Donnerstagnachmittag auf der Neßlauer Straße in Fahrtrichtung Dewangen anhalten. Dies bemerkte der 19 Jahre alte Fahrer eines Leichtkraftrades zu spät und fuhr auf. Bei dem Unfall, der sich gegen 16 Uhr ereignete, blieben beide Fahrer unverletzt; der entstandene Gesamtschaden wird auf rund 4000 Euro geschätzt.

Aalen: Vorfahrt missachtet

Ein 25 Jahre alter Autofahrer verursachte am Donnerstagnachmittag gegen 15 Uhr einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro entstand. Zur Unfallzeit fuhr er mit seinem Pkw KIA vom Burgstallkreisel kommend auf die Industriestraße ein. An der dortigen Stopp-Stelle hielt er zunächst an, übersah dann aber beim Anfahren einen den von rechts kommenden Pkw VW Scirocco eines 18-Jährigen. Alle Fahrzeuginsassen blieben bei dem Unfall unverletzt.

Oberkochen: Geldbeutel entwendet

Während ihres Einkaufs in einem Lebensmittelgeschäft in der Bahnhofstraße wurde einer 64-Jährigen am Donnerstagmittag gegen 12.15 Uhr der Geldbeutel entwendet. In der Geldbörse befanden sich neben Bargeld eine EC-Karte und div. persönliche Papiere der Frau. Hinweise bitte an den Polizeiposten Oberkochen, Tel.: 07364/9559910.

Aalen: Unfall beim Abbiegen

Bei einem Verkehrsunfall, der sich auf der Fackelbrückenstraße ereignete, entstand am Donnerstagvormittag ein Sachschaden von rund 4000 Euro. Mit ihrem Pkw Toyota bog eine 54-Jährige zur Unfallzeit auf den Parkplatz eines Schnellimbisses ein. Dabei kam es zur Kollision mit dem geradeausfahrenden Pkw VW Polo einer 63-Jährigen. Beide Fahrerinnen blieben bei dem Unfall unverletzt.

Aalen: Auffahrunfall

Am Kreisverkehr in der Friedrichstraße musste eine Autofahrerin ihren Pkw am Donnerstagmorgen kurz nach 9 Uhr wegen eines Notarztfahrzeuges mit Signal anhalten. Dies erkannte eine 53-Jährige zu spät und fuhr mit ihrem Pkw Ford auf. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 2500 Euro.

Aalen-Wasseralfingen: 4,5 Promille Alkohol

Kurz vor 9 Uhr am Donnerstagmorgen wurde der Polizei eine leblose Person in der Ellwanger Straße gemeldet. Rasch stellte sich heraus, dass der 41-Jährige nicht leblos, sondern nur extrem betrunken war. Knapp 4,5 Promille Alkohol konnten bei ihm festgestellt werden. Zu seinem eigenen Schutz wurde der Mann in polizeilichen Gewahrsam genommen, der am Donnerstagabend endete.

Neresheim: Fahrzeug übersehen

Auf rund 3500 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend entstand. Gegen 17.30 Uhr fuhr ein 60-Jähriger mit seinem Pkw VW Passat auf dem Areal einer Tankstelle in der Neresheimer Straße rückwärts. Dabei streifte er den Pkw BMW einer 42-Jährigen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: