Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Farbschmierereien, Sachbeschädigungen, Diebstähle von Pkw und Motorroller, Unfälle-teils mit Verletzten

Aalen (ots) - Weinstadt: Gegen parkenden Pkw

Mehr als 3000 Euro Sachschaden verursachte eine 29-Jährige, als sie am Dienstag gegen 17.30 Uhr die Ulrichstraße befuhr und dabei einen am Fahrbahnrand parkenden Seat übersah. Sie fuhr gegen dessen Heck, wobei beide Pkws so stark beschädigt wurden, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Remshalden: Hinweise auf Lkw gesucht

Ein 22-Jährige befuhr am Dienstag gegen 12.45 Uhr mit ihrem Citroen den linken Fahrstreifen der B29 in Fahrtrichtung Stuttgart. Etwa 300 Meter vor Hebsack platzte ein Reifen eines unbekannten Lkws, der den rechten Fahrstreifen befuhr. Teile des Reifens flogen über die Fahrbahn und beschädigten den Pkw der Geschädigten erheblich. Der Schaden wird auf rund 3000 Euro beziffert. Das Polizeirevier Waiblingen sucht unter Telefon 07151/950422 um Hinweise auf den Lkw, der seine Fahrt fortgesetzt hatte.

Waiblingen: Weitere Farbschmierereien

Nachdem an der Michaelskirche am Dienstag ein Hakenkreuz festgestellt wurde (siehe Meldung vom 26.7.16), wurden nun auch an der ebenfalls am Alten Postplatz befindlichen Nonnenkirche mehrere Farbschmierereien festgestellt. Dort sprühten Unbekannte an einem nicht mehr näher bestimmbaren Tag in den letzten Wochen mehrere Zahlen und Schriftzüge auf einer Länge von etwa 4,50 Metern auf. Hinweise auf die Verursacher liegen auch hier nicht vor. Der finanzielle Aufwand zur Beseitigung der Schmierereien wird auf rund 450 Euro geschätzt.

Winnenden: Citroen zerkratzt

Ein Unbekannter zerkratzte am Dienstag zwischen 8 Uhr und 9.15 Uhr eine Kunststoffblende an einem Citroen, der in der Christine-Teusch-Straße abgestellt war. Der Sachschaden wird auf etwa 600 Euro geschätzt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Winnenden unter Telefon 07195/6940 entgegen.

Leutenbach: Motorradfahrer leichtverletzt

Leichte Verletzungen zog sich ein 42 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Unfall am Dienstagmorgen zu. Der Mann befuhr gegen 8 Uhr den Kreisverkehr Obere Schrai (L1127/K1898) und wurde dabei von einem einfahrenden 42 Jahre alten Audi-Fahrer übersehen. Es kam zum Zusammenstoß, wobei in der Folge der Kradfahrer mit seiner Honda den Kreisverkehr überfuhr und noch gegen einen am Kreisverkehr wartenden Mercedes eines 32-Jährigen stieß. Es entstand Sachschaden von etwa 3000 Euro.

Schorndorf: Unfallflucht

Im Künkelin Parkhaus in der Urbanstraße beschädigte ein unbekannter Verursacher am Montag zwischen 9.45 Uhr und 17 Uhr einen dort abgestellten Golf Plus. Der Unbekannte entfernte sich unerlaubt und hinterließ rund 1000 Euro Sachschaden. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schorndorf unter Telefon 0718172040 entgegen.

Schorndorf: Radfahrer gegen Fußgänger

Eine 14-Jährige befuhr am Dienstag gegen 10.15 Uhr mit ihrem Mountainbike den Gehweg der Schlichtener Straße. Dabei stieß sie mit einem 79-jährigen Fußgänger zusammen, der die Fahrbahn überquert hatte und gerade den Gehweg betrat. Der Senior stürzte durch den Zusammenprall und verletzte sich dabei leicht.

Backnang: Auto entwendet

Die Eigentümer stellten in der Nacht zum Mittwoch gegen Mitternacht fest, dass ihr am Dienstag gegen 18.50 Uhr auf einem Firmenparkplatz in der Eugen-Adolf-Straße geparkter Opel Corsa entwendet wurde. Hinweise zur Tat und Verbleib des silbernen Pkw, an dem die amtliche Kennzeichen BK-Y 2372 angebracht waren, nimmt die Polizei in Backnang unter Tel. 07191/9090 entgegen.

Backnang: Laptop entwendet

Ein Dieb entwendete aus einem Pkw Mercedes, der ebenfalls auf einem Parkplatz in der Eugen-Adolff-Straße geparkt war, eine Tasche der Marke Zirkeltraining sowie ein Laptop des Herstellers HP im Gesamtwert von ca. 600 Euro. Auch in diesem Zusammenhang bittet die Polizei Backnang zur Klärung der Tat, die am Dienstag zwischen 19 Uhr und 23.30 Uhr verübt wurde, unter Tel. 07191/9090 um Zeugenhinweise.

Oppenweiler: Auto übersehen

Ein 91-jähriger Autofahrer befuhr am Dienstag gegen 12 Uhr die Bahnhofstraße und beabsichtigte auf die B 14 in Richtung Schwäbisch Hall einzufahren. Hierbei übersah er einen VW Transporter, der auf der Vorfahrtsstraße in Richtung Backnang gefahren ist. Beim Zusammenstoß entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1500 Euro.

Backnang: Motorroller übersehen

Am Dienstag gegen 9.30 Uhr fuhr ein 74-jähriger VW-Lenker von einem Kundenparkplatz auf die Gartenstraße ein und übersah dabei einen stadtauswärts fahrenden Rollerfahrer. Dieser konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und stürzte. Dabei zog sich der 46-Jährige leichte Verletzungen zu.

Fellbach: Motorroller entwendet

Ein Dieb entwendete am Mittwoch gegen 1.30 Uhr einen in der Benzstraße in Oeffingen abgestellten Motorroller. Der Roller der Marke Yamaha Aerox, an dem die Kennzeichen 532WIT angebracht sind, war mit einem Lenkradschloss gegen Diebstahl gesichert. Hinweise auf den Verbleib des Fahrzeugs nimmt die Polizei in Fellbach unter Tel. 0711/57720 entgegen.

Fellbach: Aufgefahren

1500 Euro Sachschaden verursachte am Dienstag gegen 21.30 Uhr ein 34-jähriger Opel-Fahrer, als er in der Siemensstraße auf Höhe der Einmündung Höhenstraße auf einen halten BMW auffuhr. Die Insassen in den Unfallautos blieben hierbei unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: