Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Krs. Schwäbisch Hall/Stand: 23.06.2016, 10:00 Uhr/mehrere Verkehrsunfälle, Pöbelnde Jugendliche

Aalen (ots) - Rosengarten - Unfall mit leicht verletzten Personen

Am Freitag gegen 15:00 Uhr befuhr eine 31 Jahre alte Lenkerin eines Opel Vectra die B 19 in Richtung Uttenhofen. Sie fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf eine Kolonne auf, welche sich aufgrund eines Radfahrers gebildet hatte und nur noch langsam rollte, da ein Überholen am dortigen Straßenabschnitt nur schwer möglich war. Trotz einer Bremsung prallte sie ins Heck einer 19 Jahre alten Frau, welche mit ihrem Fiat am Ende der Kolonne fuhr. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fiat auf den Alfa Romeo eines vorausfahrenden 25 Jahre alten Mannes geschoben. Bei dem Unfall wurden die Unfallverursacherin und die 19jährige leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 16.000 Euro.

Sulzbach/Laufen - Motorradunfall durch nicht angepasste Geschwindigkeit

Am Freitag gegen 12:07 Uhr befuhr ein 53 Jahre alter Motorradfahrer mit seiner Husqvarna die K 2633 von Sulzbach kommend in Richtung Schloss Schmiedelfeld. In einer scharfen Linkskurve kurz nach dem Baugebiet Roßhalden brach ihm aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit das Hinterrad seines Motorrades aus. In Folge dessen stürzte er und brach sich den Unterschenkel, da das Motorrad auf ihn fiel. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber zur Behandlung in ein Krankenhaus geflogen. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von 50 Euro.

Schwäbisch Hall - Auf Fahrzeug aufgefahren

Am Freitag gegen 16:00 Uhr befuhr ein 41 Jahre alter Lenker eines VW Touran die Straße "Langer Graben" in Schwäbisch Hall. Auf der Höhe des Parkplatzes beim "Hab&Gut" musste ein 46 Jahre alter Lenker eines Seat Leon sein Fahrzeug verkehrsbedingt anhalten. Der 41jährige erkannte dies zu spät und fuhr trotz Vollbremsung auf den Seat auf. Bei dem Unfall wurde der Fahrer des Seats leicht verletzt. Es entstand insgesamt Sachschaden in Höhe von 4.500 Euro.

Crailsheim - Pöbelnde Jugendliche

Am Freitag gegen 17:00 Uhr wurde eine 56 Jahre alte Frau, welche in der Grabenstraße in Richtung Bahnhof ging von zwei Jugendlichen vor einer dortigen Apotheke bespuckt und ihr Rollkoffer beschädigt. Ein 66 Jahre alter Mann, der dies beobachtet hatte, eilte der Frau zu Hilfe und wurde selbst Opfer der pöbelnden Jugendlichen. Er wurde tätlich angegriffen und hierbei leicht verletzt. Die Jugendliche, welche von der Polizei ermittelt wurden, erwartet nun eine Anzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: