Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Unfälle

Aalen (ots) - Neuler: Wildunfall

Mit einem Reh kollidierte ein 30-jähriger Daimler-Lenker, als er am Donnerstagabend, gegen 21.40 Uhr, die L 1075 von Saverwang in Richtung Schwenningen befuhr. Das Tier wurde getötet. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 500 Euro.

Bopfingen: Unvorsichtig beim Einfahren

Am Donnerstag, gegen 14.10 Uhr, übersah ein 23-jähriger BMW-Lenker beim Einfahren in den fließenden Verkehr der Industriestraße einen von hinten heranfahrenden Fiat einer 43-Jährigen. Durch die Kollision entstand ein Gesamtschaden von ca. 2500 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Wildunfall

Ein Schaden von ca. 2000 Euro entstand einem 39-jährigen Golf-Lenker, als er am Donnerstagabend, gegen 20 Uhr, mit einem Reh kollidierte, das die Fahrbahn der B 298 im Bereich Mutlanger Berg querte.

Gschwend: Krad-Lenker leicht verletzt

Am Donnerstag, gegen 14 Uhr, fuhr eine 36-jährige VW-Lenkerin aus einem Privatgrundstück auf die Verbindungsstraße Buchhaus in Richtung Gschwend ein. Als sie einen entgegenkommenden 20-jährigen Krad-Lenker bemerkte, wollte sie ausweichen und fuhr rückwärts. Sie konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Krad-Lenker zog sich leichte Verletzungen zu.

Mutlangen: Parkunfall

Auf dem Parkplatz der Stauferklinik beschädigte ein 50-jähriger VW-Lenker beim Einparken gegen 11 Uhr am Donnerstag einen geparkten Pkw VW. Dadurch entstand ein Gesamtschaden von ca. 3000 Euro.

Westhausen:

Mit nicht angepasster Geschwindigkeit befuhr ein 62-jähriger Opel-Lenker am Donnerstag, gegen 6 Uhr, die BAB 7 in Fahrtrichtung Würzburg. Zwischen den Anschlussstellen Westhausen und Ellwangen kam der Pkw auf der regennassen Straße ins Schleudern und prallte gegen die Leitplanken am rechten Fahrbahnrand und kam letztlich schräg zum Fahrbahnlauf zum Stehen. Verletzt wurde niemand, jedoch entstand ein Gesamtschaden von ca. 15.000 Euro.

Westhausen:

Aus Unachtsamkeit kam es am Donnerstag, gegen 7 Uhr, auf der BAB 7 zwischen den Anschlussstellen Westhausen und Ellwangen zu einem Auffahrunfall. Eine 23-jährige Golf-Lenkerin war aus Unachtsamkeit auf den vor ihr fahrenden VW-Transporter eines 20-jährigen Fahrzeuglenkers aufgefahren. An dem VW Golf entstand Schaden von ca. 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-110
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: