Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis/Raum Backnang und Fellbach: Unfall unter Alkohol, Diebstahl von Trinkgeldkasse, weitere Unfälle

Aalen (ots) - Allmersbach im Tal: Alkoholisiert von der Fahrbahn abgekommen

Jeweils leicht verletzt wurden eine Audi-Fahrerin sowie ihr 10-jähriger Sohn bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag auf der L1080. Die 37-Jährige war gegen 16.45 Uhr von Allmersbach in Richtung des Heininger Kreisverkehrs unterwegs, als sie alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn abkam, in den Straßengraben fuhr und gegen die Böschung prallte. Sie wurde zusammen mit ihrem Sohn durch den Rettungsdienst zur Versorgung in ein Krankenhaus gefahren. Da die Frau alkoholisiert war, musste sie eine Blutprobe sowie ihren Führerschein abgeben. An ihrem Audi entstand Totalschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Dieser musste abgeschleppt werden.

Aspach: Vorfahrt missachtet

An der Kreuzung der Rosenstraße/Gartenstraße missachtete am Donnerstagabend gegen 20.15 Uhr ein 19-jähriger BMW-Fahrer die Vorfahrt eines von rechts kommenden 52 Jahre alten Mercedes-Fahrers. Durch den Zusammenstoß entstand Sachschaden von etwa 3500 Euro.

Backnang: Dreister Diebstahl

Ein etwa 16 Jahre alter Dieb begab sich am Donnerstagabend in eine Arztpraxis in der Postgasse und entwendete trotz Betriebs in der Praxis eine auf dem Empfangstresen abgestellte Trinkgeldkasse. Er wurde dabei von einem Patienten beobachtet, der leider keine genauere Beschreibung abgeben konnte. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung konnte im Nahbereich die Scherben der zerschlagenen Porzellankasse aufgefunden werden, das Bargeld fehlte. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Backnang unter Telefon 07191/9090 entgegen.

Fellbach: Gleichzeitig ausgeparkt

Am Donnerstagnachmittag parkten gegen 14.30 Uhr in der Friedrichstraße ein 69-jähriger Audi-Fahrer sowie eine 56-jährige Golf-Fahrerin gleichzeitig aus, sodass es in der Fahrbahnmitte zum Zusammenstoß kam. 3000 Euro sind die Schadensbilanz.

Fellbach: Vorfahrt missachtet

2500 Euro Sachschaden entstanden bei einem Unfall, der sich gegen 17.45 Uhr ereignete. Ein 65 Jahre alter Audi-Fahrer wollte von der Mozartstraße aus in die Cannstatter Straße einfahren. Dabei übersah er einen von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten 29-jährigen BMW-Fahrer, sodass es zum Zusammenstoß kam.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: