Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Roller entwendet - Vandalismus - einige Unfälle

Rems-Murr-Kreis: (ots) - Waiblingen-Hegnach: Rollerdiebstahl

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde ein weißer Roller der Marke Honda, Versicherungskennzeichen 336 GZI im Wert von ca. 200 Euro entwendet. Der Roller war vor einer Garage im Neckarremser Weg abgestellt.

Waiblingen: Sachbeschädigung

Mit einem Stein wurden am Sonntag, zwischen 19 Uhr und 21 Uhr, zwei Glasdachkuppeln eines Supermarktes in der Ruhrstraße beschädigt. Der dadurch entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 5000 Euro.

Winnenden: Unvorsichtig beim Abbiegen

Ein 59-jähriger BMW-Lenker befuhr am Dienstag gegen 8.20 Uhr die Herzog-Philipp-Straße und wollte an der Einmündung zur L 1140 nach links in Richtung Berglen abbiegen. Dabei übersah er den von rechts heranfahrenden 50-jährigen Golf-Fahrer, der nach links in die Herzog-Philipp-Straße abbiegen wollte. Durch die Kollision entstand ein Gesamtschaden von ca. 7000 Euro.

Kernen im Remstal: Zu schnell unterwegs

Mit nicht angepasster Geschwindigkeit befuhr ein 18-jähriger VW-Lenker am Dienstag, gegen 7.45 Uhr, die L 1198 aus Richtung Esslingen kommend in Fahrtrichtung Stetten. Kurz vor dem dortigen Schotterwerk verlor er in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte quer über die Fahrbahn, wo es beinahe zum Zusammenstoß mit einer entgegengekommenen 45-jährigen VW-Lenkerin kam. Diese konnte nur durch starkes Abbremsen eine Kollision vermeiden. Der Unfallverursacher blieb letztendlich mit seinem Pkw im gegenüberliegenden Bewässerungsgraben liegen und musste durch einen Kran geborgen werden.

Kernen im Remstal: Gartenzaun beschädigt

Vermutlich mit einem größeren landwirtschaftlichen Fahrzeug wurde am Sonntag, zwischen 11 Uhr und 17 Uhr, ein Gartenzaun im Gewann "Grundäcker" beschädigt. Der Verursacher hinterließ einen Schaden von ca. 1000 Euro.

Backnang: Beim Vorbeifahren gestreift

Ein 62-jähriger Lkw-Lenker streifte am Dienstag, gegen 11 Uhr, beim Vorbeifahren einen geparkten Pkw VW Golf, der am rechten Fahrbahnrand der Murrhardter Straße abgestellt war. Dadurch entstand ein Gesamtschaden von ca. 3300 Euro.

Auenwald: Traktor flüchtete nach Unfall

Kurz vor Ortsbeginn Lippoldweiler musste ein 47-jähriger Mercedes-Lenker am Dienstagmorgen gegen 7 Uhr wegen eines Traktors stark abbremsen. Der Traktor bog von einem Feldweg kommend auf die K 1907 ein, ohne ausreichend auf den Verkehr zu achten. Hierbei schwenkte das angehängte Mähwerk aus, welches den in Richtung Lippalsweiler fahrenden Mercedes an der Fahrzeugfront erheblich beschädigte. Der Traktorfahrer hat den Unfall offenbar nicht bemerkt, da er dem Autofahrer zuwinkte und anschließend weiterfuhr. Bei dem Traktor soll es sich um ein relativ großes, geschlossenes, neuwertiges grünes Fahrzeug gehandelt haben, an welchem vorne ein rotbrauner Aufbau mit einem Betonklotz befestigt war. Der Traktorlenker war ca. 18-20 Jahre alt, ca. 170-180 cm groß, schlank. Der hatte dunkelblonde Haare und trug ein hellgraues T-Shirt. Das Polizeirevier Backnang bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 07191/9090.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: