Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Einbrüche, Diebstähle, Sachbeschädigungen und Unfälle

Aalen (ots) - Rot am See: Einbruch in Schützenhaus

Brachial drang bislang unbekannter Einbrecher zwischen dem 14.07 und dem 18.07 in das Vereinsheim der Schützen im Schützenhausweg ein. Von diesem wurde versucht die Eingangstür aufzuhebeln. Da dies nicht gelang warf er mit einem Stein eine Fensterverglasung ein. Hierdurch konnte er dieses öffnen und in das Gebäude einsteigen. Hier wurden von ihm Süßigkeiten und zwei Kisten Getränke entwendet. Die Höhe des verursachten Schadens steht derzeit noch nicht fest. Hinweise erbittet der Polizeiposten in Rot am See.

Blaufelden: Gegen Straßenlaterne gefahren

Ein 47 Jahre alter Audi-Lenker befuhr am Dienstag, um 01.40 Uhr, die Straße "Im Badgarten" in Fahrtrichtung Keltenweg. Im Bereich einer leichten Rechtskurve kam er infolge kurzer Unachtsamkeit nach links von der Fahrbahn ab und fuhr eine Straßenlaterne um. Es entstand Sachschaden.

Blaufelden: Wildunfall

Zwischen Wiesenbach und Engelhardshausen wurde am Montag, um 22.30 Uhr, ein auf die Fahrbahn rennendes Reh von einem Pkw erfasst und getötet. Am VW entstand Sachschaden.

Blaufelden: Pkw gestreift

Auf einem Firmenparkplatz in der Engelhardshausener Straße streifte am Montag, um 20 Uhr, ein 48-jähriger Sattelzuglenker einen ordnungsgemäß parkenden Lastwagen. Es entstand hierdurch Schaden in Höhe von ca. 2500 Euro.

Crailsheim: Radfahrer contra Pkw

Am Montag um 17.40 Uhr, befuhr ein 21 Jahre alter VW-Lenker die Ellwanger Straße stadtauswärts und wollte in den Kreisverkehr einfahren. Ein 46-jähriger Radfahrer befuhr den Gehweg aus Richtung Goethestraße kommend. Am Fußgängerüberweg hielten beide zunächst an. Als der Radler weiter fuhr, fuhr der VW-Lenker ebenfalls an und stieß gegen den Radfahrer, welcher stürzte, aber nicht verletzt wurde. Es entstand Schaden in Höhe von 200 Euro.

Kreßberg: Radlerin verletzt

Eine 27-jährige Mitsubishi-Lenkerin befuhr am Montag, um 18.45 Uhr, den Weiherweg und bog nach links in die Untere Hirtenstraße in Richtung Crailsheim ein. Sie missachtete hierbei die Vorfahrt einer auf der Unteren Hirtenstraße fahrenden 24-jährigen Radfahrerin und kollidiert mit dieser im Kreuzungsbereich. Die Radfahrerin kommt bei dem Unfall zu Fall und wurde schwer verletzt. Die Pkw-Lenkerin wurde leicht verletzt. Der entstandene Schaden beträgt ca. 1500 Euro.

Gerabronn: Wildunfall

Ein Reh wurde am Montag, um 14.25 Uhr, auf der Landstraße 1033 von einem Pkw erfasst. Dieser wurde von der 32-jährigen Lenkerin von Bombach in Richtung Gerabronn gesteuert. Es entstand Sachschaden.

Crailsheim: Unfall beim Fahrstreifenwechsel

Ein 46 Jahre alter Lkw-Lenker stand am Montag, um 13.15 Uhr, an der Einmündung zur Nord-West-Umgehung auf dem nach links abbiegenden Fahrstreifen. Er wollte jedoch auf den rechten Fahrtreifen wechseln und übersah den dort bereits stehenden PKW-VW. Es kam zur Kollision. Der Sachschaden beträgt ca. 2000 Euro.

Satteldorf: Sachbeschädigung an Kindergarten

Zwischen dem 09.07. und dem 11.07. beschädigte ein bislang Unbekannter mit einem Gegenstand eine Verbundglasscheibe am Eingang des Satteldorfer Kindergartens.

Crailsheim: Unfall beim Ausparken

Beim rückwärtigen Ausparken aus einem Hofraum in der Schießbergstraße, beschädigte am Montag, um 13.20 Uhr, eine 33-jährige VW-Lenkerin einen gegenüberliegend am Fahrbahnrand abgestellten Audi. Es entstand geringer Schaden.

Schwäbisch Hall: Auffahrunfall

Mit seinem Opel befuhr am Montag ein 20-Jähriger die Raibacher Straße und bog an der Kreuzung nach rechts n die Stuttgarter Straße in Fahrtrichtung Schwäbisch Hall ab. Er musste verkehrsbedingt abbremsen, hierbei fuhr eine 28-jährige Toyota-Lenkerin hinten auf. Der Beifahrer im Toyota wurde leicht verletzt. Der Schaden beträgt ca. 3500 Euro.

Crailsheim: Dachs getötet

Am Montag, um 22 Uhr, befuhr ein Pkw-Lenker die Ostumfahrung zwischen Einmündung Tüngentaler Straße und Otto-Hahn-Straße als von rechts ein Dachs auf die Fahrbahn lief. Das Tier wurde vom Pkw erfasst und getötet.

Michelfeld: Solarleuchten beschädigt

Zwei Solarleuchten wurden am Montag, um 3 Uhr, in einem Vorgarten im Steinäckerweg beschädigt. Der Schaden beträgt ca. 20 Euro.

Schwäbisch Hall. Rad geklaut

Bislang unbekannter Täter entwendete am Montag, zwischen 14 Uhr und 16 Uhr, ein mit einer Kette gesicherte Fahrrad (Scott Aspect 940/schwarz/weiß), welches am Fahrradständer beim Schulzentrum West in der Berliner Straße abgestellt war. Das Rad hat einen Wert von ca. 450 Euro. Hinweise erbittet die Polizei in Schwäbisch Hall.

Gaildorf: Rad entwendet

Ein in der Schubert-und-Salzer-Straße abgestelltes metallicblaues Mountainbike der Marke Drive wurde am Samstag, zwischen 10 Uhr und 16 Uhr, entwendet. Das Rad hat einen Wert von ca. 100 Euro. Der Polizeiposten Gaildorf erbittet Zeugenhinweise.

Mainhardt: Auffahrunfall

Eine 37-jährige Audi-Lenkerin befuhr am Montag, um 17.20 Uhr, die Bundesstraße 14 in Richtung Schwäbisch Hall. An der Zufahrt zu einer Tankstelle wollte sie nach links abbiegen und hielt verkehrsbedingt an. Dies erkannte ein nachfolgender 24 Jahre alter Lkw-Lenker zu spät und fuhr auf. Die Audi-Lenkerin und deren mitfahrenden zwei Kinder wurden leicht verletzt. Sie wurden zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Der verursachte Schaden beträgt ca. 5000 Euro.

Wolpertshausen. Unfall beim Rückwärtsfahren

In der Ziegelstraße wurde am Montag, um 16.30 Uhr, beim rückwärtigen Ausparken ein ordnungsgemäß abgestellter Pkw durch einen 43-jährigen VW-Lenker beschädigt. Es entstand Sachschaden.

Gaildorf. Sachbeschädigung an Pkw

Ein auf dem Parkplatz beim Sportplatz in den Kocherwiesen abgestellter Skoda wurde am Montag, zwischen 08.20 Uhr und 12.30 Uhr, durch unbekannten Täter beschädigt. Von diesem wurde die Heckscheibe mit einem faustgroßen Stein eingeworfen. Der Schaden beträgt ca. 500 Euro. Zeugenhinweise erbittet der Polizeiposten Gaildorf.

Crailsheim: Dieseldiebstahl

Am Dienstag, zwischen 01 Uhr und 05 Uhr, wurden aus einem auf dem Reußenbergparkplatz abgestellten Sattelzug ca. 300 Liter Diesel abgezapft. Hinweise auf den Dieb erbittet die Verkehrspolizei unter 07904/94260

Schwäbisch Hall: Einbruch in Bäckerei

In der Nacht zum Montag drang bislang unbekannter Einbrecher in eine Bäckerei in der Schwatzbühlgasse ein. Von diesem wurden Getränke und Essen entwendet. Durch die Tatausführung entstand Sachschaden. Hinweise erbittet das Polizeirevier in Schwäbisch Hall unter Telefon 0791/4000.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-110
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: