Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Brand in Bopfingen, Rauch in Ellwangen und ein Einbruch in Brainkofen

Aalen (ots) - Bopfingen: Alte Autoreifen angezündet Am Samstag gegen 02:45 Uhr wurde die Bopfinger Feuerwehr zu einem Brand in die Nördlinger Straße gerufen. Es stellte sich heraus, dass durch Unbekannte in einem Garten vier alte Autoreifen angezündet worden waren. Durch die starke Rauchentwicklung wurde die Fassade des angrenzenden Wohnhauses verschmutzt.

Brainkofen: Einbruch in Firmengebäude In der Leinzeller Straße löste gegen 02:30 Uhr eine Alarmanlage an einem Firmengebäude aus. Die kurze Zeit später eingetroffene Polizei stellte fest, dass eine Zugangstüre aufgebrochen wurde und offen stand. Ein Täter konnte nicht mehr angetroffen werden. Der Polizeiposten Leinzell hat die Ermittlungen übernommen.

Ellwangen: Essen auf dem Herd vergessen In der Königsturmer Straße meldete ein Anwohner gegen 22:00 Uhr Brandgeruch und herausquellenden Rauch aus einer Nachbarwohnung. Die anrückende Feuerwehr fand einen Topf mit eingebranntem Essen auf dem Herd und traf den Wohnungsinhaber, der eingeschlafen war, unverletzt in der Wohnung an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: