Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis-Raum Ellwangen und Gmünd: weiterer Dieseldiebstahl, Sachbeschädigung, Unfälle

Aalen (ots) - Ellwangen: Autobahnunfall

Auf der BAB 7 war ein 25-jähriger BMW-Lenker am Dienstag, gegen 10.20 Uhr, zwischen der Rastanlage Ellwanger Berge und der Anschlussstelle Ellwangen in Fahrtrichtung Ulm alleinbeteiligt gegen die Mittelleitplanke geprallt. Dadurch wurden der BMW und vier Leitplankenteile beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 12.000 Euro.

Rosenberg: Weiterer Dieseldiebstahl

Nachdem in der Nacht auf Dienstag bereits zwei Dieseldiebstähle im Bereich des Parkplatzes an der B 290 Bucher Stausee gemeldet wurden, musste am Dienstagvormittag ein dritter Diebstahl registriert werden. Unbekannte Diebe machten sich in der Nacht an einem Lkw zu schaffen, der auf einem Waldparkplatz an der L 1060 zwischen Hohenberg und Eggenrot abgestellt war. Die Diebe brachen dabei den Tankdeckel auf und pumpten danach 400 bis 500 Liter des Treibstoffs um. Hinweise nimmt auch in diesem Fall das Polizeirevier Ellwangen unter Tel. 07961/9300 entgegen.

Schwäbisch Gmünd: Sachbeschädigung

Unbekannte haben eine Trafostation in der Rektor-Klaus-Straße mit blauer Farbe beschmiert. Die Beschädigung dürfte zwischen dem 1.7. und 5.7. erfolgt sein, wurde aber erst jetzt angezeigt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Zweimal von der Fahrbahn abgekommen

Schwäbisch Gmünd: Am Dienstagabend, gegen 23.25 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Toyota-Lenker die aufgrund von Bauarbeiten gesperrte Zimmerner Straße in Richtung Bargau. Da der Pkw-Lenker zunächst in einer Rechtskurve mit den rechten Rädern von der Fahrbahn abkam und wegen des hohen Absatzes zwischen Fahrbahn und Bankett nicht zurück auf die Fahrbahn fahren konnte, kam er in der Folge ganz von der Fahrbahn ab und blieb vor einem Maisfeld stehen. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 1000 Euro.

Göggingen: Ein unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte zwischen Montagabend und Dienstagvormittag ca. sechs Meter Maschendrahtzaun sowie Metallpfosten eines Grundstückes, als er auf der Schönhardter Straße, aus Richtung Mulfingen kommend, von der Fahrbahn abkam. Der Unfallverursacher flüchtete und hinterließ einen Schaden von ca. 500 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Unfall aus Unachtsamkeit

Beim Einfahren in den Parkplatzbereich eines Gebäudes in der Weilerstraße streifte eine 57-jährige Ford-Lenkerin am Dienstag, gegen 15.50 Uhr, einen geparkten Renault. Der dadurch entstandene Sachschaden wird auf ca. 2000 Euro beziffert.

Schwäbisch Gmünd: Parkplatzunfall

Beim Ausfahren aus einem Parkplatz in der Graf-von-Soden-Straße streifte eine 42-jährige VW-Lenkerin den Pkw einer 77-jährigen Seat-Lenkerin. 3500 Euro sind hier die Schadensbilanz.

Waldstetten: Diebstahl von Heckenschere

Eine Heckenschere der Marke Metabo mit einer Schwertlänge von 50 cm wurde am Dienstag, zwischen 10 Uhr und 11 Uhr, aus der offen stehenden Garage eines Wohnhauses in der Hohenstaufenstraße entwendet. Der Zeitwert der Heckenschere wird auf ca. 200 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: