Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Autos aufgebrochen, pkw entwendet und Unfälle

Aalen (ots) - Crailsheim: Traktor-Anhänger umgekippt

Am Montag, um 11.40 Uhr, befuhr eine Traktorzug-Lenkerin mit einem landwirtschaftlichen Gespann die abschüssige Landstraße 2218 in Richtung Westgartshausen. Auf Höhe der Abzweigung Ofenbach kam sie aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierdurch kippte der mit Gerste beladene Anhänger um. Für die Aufräumarbeiten musste die Landstraße für die Dauer von eineinhalb Stunden halbseitig gesperrt werden.

Gaildorf: Parkunfall

Beim Ausparken in der Schulstraße beschädigte am Dienstag, um 07.45 Uhr, ein Pkw-Lenker ein geparktes Fahrzeug. An diesem entstand Schaden in Höhe von ca. 100 Euro.

Schwäbisch Hall: Lastwagen beschädigt

Beim rückwärtigen Ausparken in der Haalstraße fuhr am Dienstag, um 09.20 Uhr, eine Lkw-Lenkerin gegen einen abgestellten Lastwagen. Es entstand Sachschaden.

Gaildorf: Polo entwendet

Ein silberfarbener Polo mit dem Kennzeichen HN-JK 263 wurde am Dienstagmorgen um 07.20 Uhr vom Parkplatz beim Sportplatz in der Raiffeisenstraße entwendet. Das Fahrzeug war kurz zuvor von seinem Besitzer dort abgestellt worden. Hinweise erbittet der Polizeiposten in Gaildorf unter Telefon 07971/95090.

Untermünkheim: Unfall beim Wiedereinscheren

Ein Sattelzug und ein dahinter fahrende Lkw befuhren am Dienstag, um 08.25 Uhr, von der Bundesstraße 19 kommend die Kreisstraße 2573 in Richtung Breitenstein. Kurz nach einer Einmündung, auf einem geraden Streckenstück, überholte ein nachfolgender BMW-Lenker den Lkw. Beim Wiedereinscheren zwischen den beiden Lastwagen streifte dieser vorne links den überholten Lkw. Es entstand Schaden in Höhe von ca. 1500 Euro.

Schwäbisch Hall: Roller beschädigt

Beim Rückwärtsfahren fuhr am Dienstag, um 07.30 Uhr, ein Klein-Lkw-Lenker gegen einen in der Blendstatt abgestellten Roller. Dieser wurde hierdurch leicht beschädigt.

Oberrot: Pkw aufgebrochen

In der Nacht zum Dienstag wurde ein in der Zweisimmenstraße abgestellter BMW durch einen bislang unbekannten Täter aufgebrochen. Dieser schlug zunächst die hintere rechte Scheibe ein und öffnete danach die Tür. Aus dem Fahrzeug wurden das Lenkrad und ein eingebautes Navigationssystem mit Steuerknopf im Wert von ca. 3000 Euro ausgebaut und entwendet. Ferner entwendete er noch einen Geldbetrag.

Derselbe Täter dürfte auch einen im Rosenweg abgestellten BMW gewaltsam aufgebrochen haben. Auch hier wurden das Lenkrad und das Navigationsgerät samt Bedienteile ausgebaut. Der Wert dieser Gegenstände beträgt ca. 10000 Euro. Der Schaden am BMW wird auf etwa 1000 Euro geschätzt.

Zeugenhinweise erbittet der Polizeiposten in Gaildorf unter Telefon 07971/95090.

Schwäbisch Hall: Unfall beim Rückwärtsfahren

Ein VW-Lenker übersah beim rückwärtigen Ausparken am Dienstag, um 11 Uhr, einen hinter ihm in den Froschgraben einfahrenden Seat und stieß mit diesem zusammen. Es entstand Schaden in Höhe von ca. 1500 Euro.

Ilshofen: Vorfahrtsverletzung

Am Dienstag, um 07.50 Uhr, fuhr eine 46-jährige Seat-Lenkerin auf der Aspacher Straße auf die Kreuzung mit der Falkenstraße zu. An der Kreuzung für sie in diese ein, wobei von ihr die Vorfahrt einer von rechts kommenden 29 Jahre alten VW-Lenkerin missachtet wurde. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der verursachte Schaden beträgt ca. 13000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-110
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: