POL-HAM: Vermisstenfahndung

Hamm (ots) - Seit Sonntag, 3. September 2017, sucht die Polizei einen 25-jährigen Hammer. Gegen 18.30 Uhr ...

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Sachbeschädigungen, Brandlegung, drei Einsätze in Asylunterkünften, einige Diebstähle und Unfälle

Aalen (ots) - Weissach im Tal: Motorrad mutwillig beschädigt

Im Aichholzhofweg trat ein Unbekannter zwischen Samstag, 18 Uhr und Sonntag, 9 Uhr mutwillig gegen den Tank eines Motorrades, das dadurch umfiel. Bei der BMW entstand dabei Sachschaden von etwa 2000 Euro. Hinweise auf den Vandalen nimmt der Polizeiposten Weissach im Tal unter Telefon 07191/35260 entgegen.

Waiblingen: Brand an Hütte

Feuerwehr und Polizei rückten am frühen Dienstagmorgen gegen 1.20 Uhr zu einer Hütte beim Bolzplatz in der Jesistraße aus. Dort hatten Unbekannte mehrere Presspanplatten angezündet, die neben der Hütte abgelegt waren. Durch das Feuer wurde auch die Fassade der Hütte in Mitleidenschaft gezogen. Das Feuer konnte durch die Wehrmänner rasch gelöscht werden. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Das Polizeirevier Waiblingen sucht unter Telefon 07151/950422 um Hinweise auf die Verursacher.

Schwaikheim: Farbschmierereien

Unbekannte besprühten zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen zwei Wände der Toilettenanlage des Gemeindezentrums in der Badstraße mit verschiedenen Lackfarben. Dadurch entstand Sachschaden von etwa 1000 Euro.

Fellbach/Winnenden/Backnang: Körperverletzungen in Asylunterkünften

Am frühen Dienstagmorgen musste gegen 1.15 Uhr eine Streifenbesatzung zu Streitigkeiten in die Asylunterkunft in der Fellbacher Bruckstraße ausrücken. Dort schlug ein 23 Jahre alter Bewohner einen 22-jährigen Bewohner und bedrohte ihn wohl auch mit einem Messer. Der Geschädigte zog sich dadurch eine leichte Verletzung an der Lippe zu.

Bereits gegen 21.15 Uhr rückte eine Streifenbesatzung in die Unterkunft in der Winnender Albertviller Straße aus. Hier schlug im Rahmen eines Streits ein 28-jähriger Bewohner einem 19-jährigen Bewohner einen Teller zweimal auf den Kopf und verletzte ihn hierdurch. Der Geschädigte musste durch den Rettungsdienst versorgt werden.

Gegen 3.15 Uhr am Dienstagmorgen musste eine Streifenbesatzung in die Hohenheimer Straße in Backnang ausrücken. Dort randalierte ein 20 Jahre alter Bewohner der dortigen Asylunterkunft und bedroht dabei auch Mitbewohner. Da der Mann sich partout nicht beruhigen ließ und sogar im Beisein der Polizisten auf andere Bewohner losging, musste er schließlich in Gewahrsam genommen werden.

Fellbach: Unfallflucht

Rund 2000 Euro Sachschaden hinterließ ein unbekannter Lkw-Lenker, als er am Montag zwischen 6 Uhr und 15.45 Uhr die Lise-Meitner-Straße befuhr und dabei einen parkenden Audi streifte. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Fellbach unter Telefon 0711/57720 entgegen.

Fellbach: Von der Fahrbahn abgekommen

Beim Abbiegen von der Siemensstraße in die Fellbacher Straße gab eine 18 Jahre alte Fahranfängerin zu viel Gas und kam dadurch am Montag gegen 15.30 Uhr von der Fahrbahn ab. Sie prallte alleinbeteiligt gegen eine Mauer sowie Hecke, wodurch Sachschaden von mehr als 5000 Euro entstand. Sie selbst zog sich leichte Verletzungen zu.

Welzheim: Dieseldiebstahl

Diebe brachen zwischen Montagnachmittag und dem frühen Dienstagmorgen den Tank eines Lkws auf, der im Gewerbegebiet Reizenwiesen abgestellt war. Danach pumpten sie etwa 500 Liter Diesel um. Hinweise bezüglich verdächtiger Fahrzeuge oder Personen nimmt der Polizeiposten in Welzheim unter Telefon 07182/92810 entgegen.

Urbach: Diebstahl von Geldbörse

Ein Dieb entwendete am Montag gegen 17.15 Uhr in der Wittumhalle im Linsenbergweg aus einem Rucksack die Geldbörse einer 35-Jährigen. Den Rucksack hatte sie nur kurz aus den Augen gelassen. Hinweise auf den Dieb liegen bislang nicht vor.

Schorndorf: Dieb ertappt

Ein 18 Jahre alter Dieb wurde am Montag dabei erwischt, wie er gegen 17.45 Uhr beim Fußballplatz in der Richard-Kapphan-Straße aus einem abgestellten Rucksack ein Handy entwendete. Unter Umständen beging der junge Mann auf dem Gelände noch weitere Diebstähle. Die Ermittlungen dauern an.

Schorndorf: Fahrzeugscheibe eingeschlagen

Zwischen Samstag, 17 Uhr und Montag, 11 Uhr schlug ein Unbekannter eine Scheibe eines Transporters ein, der im Buchenweg abgestellt war. Entwendet wurde aus dem Fahrzeug wohl nichts. Der Sachschaden beläuft sich vermutlich auf mehrere hundert Euro.

Schorndorf: Unfall an Fußgängerüberweg

An einem Fußgängerüberweg am Kahlaer Platz ereignete sich am Montag ein Auffahrunfall. Ein 35 Jahre alter Touran-Fahrer erkannte gegen 13.50 Uhr zu spät, dass ein 57-jähriger Golf-Fahrer an dem Überweg anhalten musste und fuhr auf. 2000 Euro sind bei diesem Unfall die Schadensbilanz.

Weissach im Tal: Vorfahrt missachtet

Beim Einfahren von der Lommatzscher Straße in die Stuttgarter Straße missachtete am Montag gegen 16.15 Uhr eine 61-jährige Ford-Fahrerin die Vorfahrt eines 45 Jahre alten VW-Fahrers. Dieser konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern, sodass etwa 4500 Euro Sachschaden entstanden.

Murrhardt-Oberneustetten: Von der Fahrbahn abgekommen

Glücklicherweise lediglich leichte Verletzungen zog sich eine 15-Jährige bei einem Unfall am Montagmittag zu. Die Jugendliche befuhr mit ihrem Motorroller gegen 13.30 Uhr die Landesstraße 1149 von Kirchenkirnberg Richtung Oberneustetten. Dabei kam sie vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers in einer scharfen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in den Straßengraben. Sie erlitt dadurch leichte Schürfwunden. Der Schaden an ihrem Roller beläuft sich auf rund 500 Euro.

Oberstenfeld: Unfall mit Wildschwein

Ein 24-jähriger Peugeot-Fahrer war am Dienstagmorgen gegen 6.30 Uhr auf der Landesstraße 1117 zwischen Gronau und Kurzach unterwegs, als ein Wildschwein die Fahrbahn querte und von dem Fahrzeug erfasst wurde. Nach dem Aufprall rannte das Schwein wieder in den Wald zurück. Der Sachschaden an dem Pkw wird auf rund 2000 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: