Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Sachbeschädigung; Diebstahl; Verkehrsunfälle

Ostalbkreis (ots) - Aalen: Unfallflucht

Zwischen Donnerstagnachmittag, 16 Uhr und Freitagmorgen, 9 Uhr beschädigte ein unfallflüchtiger Fahrzeuglenker einen Pkw VW, der in diesem Zeitraum in der Straße Auf der Heide abgestellt war. An dem Fahrzeug, an dem helle Lackantragungen festgestellt werden konnten, wurde die hintere linke Stoßstange beschädigt. Hinweise auf den Verursacher bitte an das Polizeirevier Aalen, Telefon 07361/5240.

Aalen: Sachbeschädigung

Unbekannte besprühten zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen einen Fahrschulanhänger mit Planenaufbau, der auf dem Greutplatz abgestellt war, mit blauer und gelber Farbe. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf rund 300 Euro geschätzt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Aalen, Telefon 07361/5240 entgegen.

Aalen: Aufgefahren

Leichte Verletzungen zog sich eine 36-jährige Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen zu. Kurz vor 9 Uhr musste sie ihren Pkw VW verkehrsbedingt auf der Friedrichstraße anhalten. Dies erkannte der 23 Jahre alte Fahrer eines Klein-Lkws zu spät und fuhr auf den VW auf. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2700 Euro.

Ellwangen: Fahrzeug übersehen

Auf rund 5000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen entstand. Gegen 9.15 Uhr fuhr eine 44-jährige Frau mit ihrem Pkw Toyota vom rechten Fahrbahnrand der Nikolaistraße ab, wobei sie gegen den Pkw Toyota einer 62-Jährigen fuhr. Beide Fahrzeuglenkerinnen blieben bei dem Unfall unverletzt.

Bopfingen: Trekkingrad entwendet

Zwischen 23.30 und 24 Uhr am Donnerstagabend entwendete ein Unbekannter ein Herrentrekkingrad, das von seinem Besitzer hinter einem Zelt in der Lindenstraße abgestellt worden war. Das Rad hat einen Wert von rund 500 Euro. Hinweise auf den Täter und den Verbleib des entwendeten Fahrrades bitte an das Polizeirevier Ellwangen, Telefon: 07961/9300.

Bopfingen: Unfallflucht

Auf einem Parkplatz an der Bachgasse wurde im Laufe des Donnerstags ein Pkw BMW angefahren. Der Unfallverursacher richtete am BMW einen Schaden von etwa 1500 Euro an und flüchtete anschließend von der Unfallstelle. Der Unfall kann in der Zeit zwischen 8.15 Uhr und 18.30 Uhr begangen worden sein. Die Poliei in Bopfingen bittet um Hinweise zum Unfallverursacher und nimmt diese unter Telefon 07362/96020 entgegen.

Ellwangen: Unfall beim Fahrstreifenwechsel

Gegen 16.30 Uhr kam es am Donnerstagnachmittag im Kreuzungsbereich Dalkinger Straße / Marienstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 4000 Euro entstand. Beim Wechseln der Fahrspur übersah dort ein 61-jähriger Lkw-Fahrer den Pkw VW Passat eines 30-Jährigen und streifte ihn.

Schwäbisch Gmünd: Aufgefahren

Verkehrsbedingt musste am Freitagmorgen ein 31-jähriger Pkw-Fahrer seinen BMW gegen 10 Uhr auf der Gottlieb-Daimler-Straße anhalten. Dies erkannte der nachfolgende 18 Jahre alte Fahrer eines Pkw Audi zu spät und fuhr auf den BMW auf. Bei dem Unfall entstand Sachschaden von rund 1000 Euro.

Iggingen: Fahrzeug gestreift

Beim Vorbeifahren streifte ein 51-Jähriger mit seinem Lkw am Freitagmorgen einen auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters stehenden Pkw Hyundai. Bei dem Unfall gegen 9.15 Uhr in der Osterwiesenstraße entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Unfall im Begegnungsverkehr

Auf rund 1000 Euro beläuft sich der Sachschaden, den ein 29-Jähriger am Donnerstagmittag verursachte. Kurz nach 13 Uhr kam er mit seinem Pkw Mercedes Benz auf der Güglingstraße zu weit nach links, wo er den Außenspiegel eines entgegenkommenden Pkw Renault beschädigte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: