Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Ellwangen: Radfahrer gestürzt; E-Bike-Fahrer gestürzt; Schülerin verletzt; weitere Unfälle

Ostalbkreis (ots) - Ellwangen: Radfahrer gestürzt

Röhlingen: Auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen der L 1060 und Neunstadt Stürzte am Donnerstagabend ein 60-jähriger Radfahrer. Der Radler war in Richtung Neunstadt unterwegs und kam gegen 20.20 Uhr alleinbeteiligt, ohne fremde Einwirkung, von der Fahrbahn ab. Beim Sturz zog er sich Verletzungen am Kopf zu, zu deren Behandlung er in die Virngrundklinik eingeliefert wurde.

Ellwangen: Gestürzter E-Bike-Fahrer - Polizei sucht Ersthelferin

Nachträglich wurde der Polizei ein Unfall gemeldet, der sich am Donnerstagabend, gegen 20 Uhr ereignete. Ein 79-jähriger Radfahrer, der mit seinem E-Bike die abschüssige Obervogtstraße in Richtung Landhaus Rötlenmühle befuhr, wollte am Ende der Gefällstrecke nach rechts in einen landwirtschaftlichen Weg einbiegen. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Rad und stürzte. Die Polizei Ellwangen bittet die Radfahrerin, die dem gestürzten Radfahrer erste Hilfe leistete, sich unter Telefon 07961/9300 zu melden.

Ellwangen: Pkw beschädigt - Polizei sucht Zeugen

Am Donnerstag wurde ein zwischen 8 Uhr und 12 Uhr auf dem Parkplatz einer ehemaligen Firma im Mühlgraben abgestellter Pkw im Bereich der Beifahrerseite beschädigt. Dabei entstand Sachschaden von ein paar hundert Euro. Der Schaden kann mutwillig, aber auch durch eine Unfallflucht entstanden sein. Zeugen, die Hinweise geben können werden gebeten, sich mit der Polizei in Ellwangen unter Telefon 07961/9300 in Verbindung zu setzen.

Ellwangen: 16-jährige Schülerin leicht verletzt

Wie bei der Polizei nachträglich angezeigt wurde, wurde schon am Mittwochmorgen, gegen 7.20 Uhr, eine an der Bushaltestelle in der Ellwanger Straße wartende 16-jährige Schülerin von einem einfahrenden Schulbus am linken Knie leicht verletzt.

Unterschneidheim: Pkw überfährt Wasserhydrant und flüchtet

Von einem unbekannten Fahrzeuglenker wurde am Donnerstag in der Thomas-Eha-Straße ein auf dem rechten Fahrstreifen anlässlich von Baumaßnahmen eingesetzter Wasserhydrant beschädigt. Der Unfallverursacher war zwischen 11 Uhr und 11.30 Uhr von Unterschneidheim-Geislingen her unterwegs und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Der Schaden an dem Hydranten wird mit etwa 2500 Euro angegeben. Der Polizeiposten Tannhausen bittet Zeugen, die Hinweise auf das Verursacherfahrzeug geben können, sich unter Telefon 07964/330001 zu melden.

Ellenberg: Lkw streift Pkw

Breitenbach: Ein 63-jähriger Lkw-Fahrer streifte am Donnerstagmittag auf der Bergstraße einen entgegenkommenden Pkw. Der Lkw war gegen 13.35 Uhr in Richtung Matzenbach unterwegs und wich im Bereich der dortigen Baustelle einem Hindernis aus. Er richtete einen Schaden von zusammen etwa 2200 Euro an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: