Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rosenberg: Einbruch in Fahrradgeschäft, hochwertige Fahrräder entwendet

Ostalbkreis (ots) - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde in ein Fahrradgeschäft im "Geiselroter Heidle" eingebrochen und dabei zehn neuwertige Fahrräder entwendet. Das Geschäft wurde am Vortag gegen 19.30 Uhr verlassen und am Morgen gegen 7.30 Uhr wieder geöffnet. In dieser Zeit erfolgte der Einbruch. Die Einbrecher hebelten ein Fenster auf, durch das sie ins Gebäude einstiegen. Im Inneren überwanden sie eine Verbindungstüre zum Ausstellungsraum, aus dem sie die zehn neuen Räder und dazu zwei gebrauchte Räder entwendeten. Bei den Fahrrädern handelte es sich ausschließlich um hochpreisige Markenräder, Rennräder, Mountainbikes, E-Bikes im Gesamtwert von etwa 35.000 Euro. Die Polizei in Ellwangen wurde nach der Entdeckung des Einbruchs alarmiert und hat die Ermittlungen nach den Dieben eingeleitet. Die Polizei bittet dabei auch die Bevölkerung um ihre Mithilfe. Für den Abtransport der Räder wurde sicherlich mindestens ein Transporter oder ein Klein-Lkw benutzt. Aufgrund der Lage des angegangenen Geschäfts kann ein solches Fahrzeug bei einer Vorbeifahrt aufgefallen sein. Die Polizei fragt: wer hat im fraglichen Bereich um das Fahrradgeschäft, an der Ecke Geiselroter Heidle und Ortsdurchfahrt/Haller Straße entsprechende Beobachtungen gemacht? Wem ist im übrigen Ort ein solches Fahrzeug aufgefallen? Hat jemand möglicherweise auch schon in den Tagen zuvor Beobachtungen gemacht, die er nun in Kenntnis des Einbruchs mit dieser Tat in Verbindung bringen kann? Hinweise werden bei der Polizei in Ellwangen unter Telefon 07961/9300 entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: