Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: LK Schwäbisch Hall: Einbruch in Schule; bei zwei Unfällen ein Radfahrer und eine Radfahrerin verletzt; Pkw durch Böller beschädigt; weitere Verkehrsunfälle

LK Schwäbisch Hall (ots) - Frankenhardt: Radfahrer verletzt

Im Weiler Hirschhof wurde am Mittwochabend ein Radfahrer bei einem Sturz verletzt. Ein 45-jähriger Audi-Fahrer war gegen 20.15 Uhr aus Sicht des Radfahrers von links, aus Richtung Betzhof, auf die Einmündung vor ihm zugefahren. Dort hat der Autofahrer den vorfahrtberechtigten Radfahrer wohl übersehen. Der 51-jährige Radler führte ein Vollbremsung durch, überschlug sich dabei und stürzte wohl mit dem Kopf voraus auf die Straße. Das Rad selbst prallte im Auslauf noch gegen den ausweichenden Audi und richtete dabei Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro an. Der ohne Helm fahrende Radfahrer wurde zur Behandlung seiner Verletzungen ins Diakonie-Krankenhaus nach Schwäbisch Hall eingeliefert.

Schwäbisch Hall: Einbruch in Schule

In der Nacht zum Donnerstag wurde in ein Schulgebäude in der Tüngentaler Straße eingebrochen. Der Einbrecher hebelte ein Fenster auf und stieg so ins Gebäude ein. Im Inneren brach er eine Zimmertüre auf und betrat weitere Räume. Bislang konnte nicht festgestellt werden, ob etwas entwendet wurde. Die Polizei n Schwäbisch Hall nimmt hierzu unter Telefon 0791/4000 Hinweise entgegen, die mit dem Einbruch in Verbindung stehen könnten.

Gaildorf: Auffahrunfall

Rund 5000 Euro Schaden entstand bei einem Auffahrunfall am Mittwochnachmittag. Ein 30-jähriger Pkw-Fahrer fuhr gegen 17.20 Uhr, auf Höhe der Einmündung "Unterer Hagerweg" auf seinen vor ihm bereits stehenden Vordermann auf.

Schwäbisch Hall: Unfall beim Abbiegen

Mit einem Klein-Lkw verursachte ein 21-jähriger Fahrer am Mittwochnachmittag einen Schaden von etwa 4500 Euro. Er bog gegen 14.20 Uhr von der Weckriedener Straße nach links in eine Hofzufahrt ab und streifte dabei einen geparkten Pkw Mercedes.

Crailsheim: Aufgefahren

Nur geringer Sachschaden entstand bei einem Auffahrunfall am Mittwoch, gegen 15.15 Uhr, auf der Hardtstraße. Eine 48-jährige Fiat-Fahrerin fuhr dort auf den vorausfahrenden Pkw BMW eines 22-jährigen Fahrers noch leicht auf.

Crailsheim: Wildunfall von Crailsheim in Richtung Goldbach kollidierte Auf der Kreisstraße 2654 stieß am Donnerstagmorgen ein 45-jähriger VW-Fahrer gegen 0.45 Uhr mit einem die Fahrbahn querenden Hasen zusammen. Das Tier wurde dabei getötet, am Pkw entstand Schaden von ca. 200 Euro.

Crailsheim: Radfahrerin leicht verletzt

Am Mittwochnachmittag wollte ein 18-jähriger BMW-Lenker von der Kaläckerstraße aus anfahren und nach links in die Haller Straße abbiegen. Dabei übersah er gegen 17.30 Uhr eine von rechts, auf dem Radweg, heranfahrende 25-jährige Radfahrerin, die durch den Anprall stürzte und sich leicht verletzte. Sie wurde zur Behandlung ins Klinikum Crailsheim eingeliefert.

Blaufelden: Diebstahl von Mountainbike

Ein Mountainbike der Marke Sabotage, Farbe orange/schwarz wurde am Montag, , entwendet, als es zwischen 7 Uhr und 14 Uhr unverschlossen am Bahnhof abgestellt war. Der Wert des Rades wird auf ca. 200 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei in Blaufelden unter Telefon 07953/925010 entgegen.

Crailsheim: Pkw durch Böller beschädigt

Ein in der Kirchstraße geparkter Pkw wurde am Dienstagnachmittag beschädigt. Wie die Polizei feststellte, war es vermutlich ein auf den Pkw geworfener Böller, der die Windschutzscheibe beschädigte. Aufgrund der ermittelten Umstände geht die Polizei davon aus, dass der Böller eventuell von einem der umliegenden Wohnungen auf den Pkw geworfen wurde. Die Polizei in Crailsheim nimmt dazu unter Telefon 07951/4800 Hinweise entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: