Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Opferstock aus Walterichskirche entwendet, weitere Einbrüche und Diebstähle, Unfälle

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Opferstock aus Walterichskirche entwendet, weitere Einbrüche und Diebstähle, Unfälle
Bild zeigt den nun entwendeten Opferstock.

Aalen (ots) - Murrhardt: Opferstock aus Walterichskirche entwendet-Hinweise gesucht

Der Polizeiposten Murrhardt bittet um Hinweise zu einem Diebstahl, der sich am Dienstagnachmittag bzw. dem frühen Dienstagabend ereignete. Vermutlich mehrere unbekannte Diebe begaben sich zwischen 17 Uhr und 20.40 Uhr in die geöffnete Walterichskirche. Dort wuchteten sie den am Boden verschraubten Opferstock aus der Verankerung und trugen diesen ins Freie. Den Spuren zufolge hoben die Diebe den Opferstock an der Nordwest-Seite über eine Mauer und ließen ihn den Hang hinunterrollen. An dem Weg zum Stadtgarten trugen sie ihn vermutlich auf die andere Seite des Weges und ließen ihn dann die Wiese hinunter bis zum dortigen Spielplatz rollen. Dort wurde er dann vermutlich mit einem Fahrzeug abtransportiert.

Der Wert des Opferstocks, der wohl einige hundert Jahre alt ist, kann nicht beziffert werden. Zumindest der ideelle Wert dürfte aber sicherlich im krassen Missverhältnis zum wenigen Bargeld stehen, das sich in dem Opferstock befand.

Hinweise auf die Diebe, verdächtiger Fahrzeuge und insbesondere zum Verbleib des Opferstocks werden beim Polizeiposten unter Telefon 07192/5313 entgegen genommen.

Murrhardt: Einbruch in Gaststätte

Am Mittwochmorgen brach in der Zeit zwischen 1 Uhr und 5.45 Uhr ein Dieb in eine Gaststätte in unmittelbarer Bahnhofsnähe ein. Nachdem der Einbrecher ein Fenster aufgebrochen hatte, stieg er durch dieses in den Gastraum ein. Dort durchsuchte er mehrere Behältnisse und brach eine Schublade sowie einen Zigarettenautomaten auf. Er entwendete das vorgefundene Bargeld und hinterließ Sachschaden von geschätzten 800 Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Murrhardt unter Telefon 07192/5313 entgegen.

Sulzbach an der Murr: Von der Fahrbahn abgekommen

Am frühen Mittwochmorgen musste eine Frau mit Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die 26-Jährige war gegen 6.30 Uhr auf der B14 unterwegs und wich nach eigenen Angaben einem Tier in der Fischbachkurve aus. Dabei kam sie mit ihrem Golf alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Schutzplanken. An ihrem Pkw, der abgeschleppt werden musste, entstand Sachschaden von rund 7000 Euro.

Welzheim: Diebstahl auf Baustelle und Einbruch in Vereinsheim

Im Verlauf der letzten acht Tage begab sich ein unbekannter Dieb in einen Rohbau im Marien-Bader-Weg und entwendete einen bereits montierten Heizungsverteiler im Wert von etwa 700 Euro.

In der Nacht auf Mittwoch brach ein Dieb in ein Vereinsheim an der Landesstraße 1150 im Gewann Rübäcker ein. Der Einbrecher schlug eine Scheibe eines Fensters ein und gelangte so in das Innere. Dort entwendete er vorgefundenes Bargeld. Er hinterließ Sachschaden von etwa 1000 Euro.

Hinweise nimmt in beiden Fällen der Polizeiposten Welzheim unter Telefon 07182/92810 entgegen.

Welzheim: Unfallflucht

Ein unbekannter Fahrer eines dunklen VW Golfs befuhr am Mittwochmorgen gegen 7.50 Uhr die Landesstraße 1150 in Richtung Welzheim. Beim Durchfahren einer Rechtskurve kurz vor Steinbruck geriet der Unbekannte leicht auf die Gegenfahrspur, wo ein 44-jähriger VW-Fahrer entgegenkam. Dabei streiften sich die linken Außenspiegel. Der Golf-Fahrer setzte seine Fahrt unerlaubt fort und hinterließ Sachschaden von etwa 150 Euro. Hinweise auf den dunklen Golf nimmt der Polizeiposten Welzheim unter Telefon 07182/92810 entgegen.

Waiblingen: Unfall beim Einparken

Beim Einparken in eine Parklücke in der Bahnhofstraße übersah eine 39-jährige Fahrerin eines Audi A3 einen hinter hier stehenden Audi Q7, der von einer 35-Jährigen gelenkt wurde. 4000 Euro sind bei diesem Unfall die Schadensbilanz.

Waiblingen: Einbruchsversuche

Ein Hundehalter konnte am Mittwoch gegen 4.30 Uhr beim morgendlichen Spaziergang zwei Einbrecher beobachten, wie diese versuchten, die Eingangstüre eines Ladengeschäftes am Danziger Platz aufzubrechen. Die beiden Diebe flüchteten daraufhin mit Fahrrädern in Richtung der Rinnenäckerschule. Am Mittwochmorgen wurde bekannt, dass vermutlich dieselben Männer ebenfalls vergeblich versucht hatten, die Eingangstüre eines in der Nähe befindlichen Zeitschriften- und Tabakladens aufzubrechen. Die beiden Einbrecher werden als etwa 20 Jahre alt und schlank beschrieben. Beide hatten einen dunklen Teint. Weitere Hinweise nimmt das Polizeirevier Waiblingen unter Telefon 07151/950-422 entgegen.

Backnang: Auffahrunfall

In der Annonay-Straße fuhr am Mittwoch gegen 11.30 Uhr ein 73-jähriger Jaguar-Fahrer aus Unachtsamkeit auf den Golf einer 55-Jährigen auf und verursachte dadurch Sachschaden von etwa 2500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: