Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Vorkommnisse bis Sonntag 10 Uhr

Aalen (ots) - Heubach: Unfall beim Ausparken

Am Samstag gegen 10:20 Uhr wollte ein 33-Jähriger mit seinem PKW auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Friedrichstraße ausparken. Beim Rückwärtsfahren übersah er offenbar den hinter ihm stehenden PKW einer 20-Jährigen. Durch den Zusammenstoß entstand ein Schaden von etwa 7.000 EUR.

Aalen: Beim Ausparken hohen Schaden verursacht

Auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Straße Am Proviantamt ereignete sich am Samstag gegen 13:10 Uhr ein Ausparkunfall. Ein 38-jähriger PKW-Fahrer fuhr rückwärts aus einer Parklücke und streifte dabei den daneben stehenden PKW eines 30-Jährigen nahezu auf der gesamten Fahrzeuglänge. Es entstand ein Gesamtschaden von annähernd 10.000 EUR.

Bopfingen-Aufhausen: Leichtsinn fordert einen Schwerverletzten

Ein 20-jähriger nahm am Samstag gegen 19:15 Uhr einen 50-jährigen Bekannten auf dem Traktor mit. Er befuhr die Michelfelder Straße, wobei der 50-Jährige, der offenbar unter Alkoholeinwirkung stand, auf der sogenannten Ackerschiene stand und sich am Überrollbügel festhielt. Da sich der 50-Jährige nicht richtig festhielt, fiel er auf die Fahrbahn und erlitt dabei schwere Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der 20-Jährige war darüberhinaus nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: