Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Aalen: Öl im Kocher; Diebstahl, Exhibitionismus, Verkehrsunfälle

Ostalbkreis (ots) - Abtsgmünd: Öl im Kocher

Mitten in der Nacht nahmen Anwohner der Hüttlinger Straße starken Ölgeruch war und meldeten diesen Umstand gegen 1.25 Uhr weiter. Die angerückte Polizei stellte den Geruch auf der gesamten Strecke zwischen Altschmiede und Neuschmiede ebenfalls fest. Bei der Nachschau wurde eine schmierige Substanz auf der Wasseroberfläche des Kochers wahrgenommen. Die hinzugerufene Abtsgmünder Feuerwehr brachte im Bereich Altschmiede und Wöllstein Ölsperren im Wasserlauf an. Die Überprüfung möglicher Einleitungsstellen entlang des fraglichen Flussabschnittes, auch unter tatkräftiger Mitwirkung Verantwortlicher vor Ort, verlief in der Nacht ergebnislos. Die Ursachenforschung und die Auswirkungen auf die Natur werden am Donnerstagmorgen bei Tageslicht durch die örtlich und sachlich zuständigen Stellen bei Polizei und Landratsamt fortgeführt.

Westhausen: Unfall aus der Ausfahrtspange von der Autobahn

Auf der Ausfahrtspange aus der BAB7 ereignete sich am Mittwochnachmittag ein Verkehrsunfall, bei dem an den beteiligten Fahrzeugen ein Schaden von zusammen etwa 12.000 Euro entstand. Beide Fahrzeuge waren gegen 16.40 Uhr an der Ausfahrt Aalen/Westhausen aus der Autobahn ausgefahren. Beide wollten anschließend nach rechts in die Bundesstraße 29 einbiegen und mussten an der roten Ampel warten. Da sich der vorne stehende Sattelzug dabei etwas links vom rechten Fahrbahnrand eingeordnet hatte, wollte der 71-jährige Fahrer eines Pkw Skodas fuhr daraufhin rechts an dem Sattelzug vorbei. Als die Ampel auf Grün schaltete und der Sattelzug nach rechts einbog, streifte er den Skoda, an dem daraufhin der hauptschaden in einer Höhe von etwa 10.000 Euro entstand.

Essingen: Fahrzeug übersehen - 15.000 Euro Sachschaden

Vom Fahrbahnrand der Laugengasse fuhr am Mittwochabend eine 83-jährige Frau mit ihrem Pkw VW kurz vor 20 Uhr auf die Straße ein. Dabei übersah sie Pkw VW einer 47-jährigen Fahrerin. Durch den Zusammenprall beider Fahrzeuge wurde der Pkw der 83-Jährigen gegen einen geparkten Pkw geschleudert. An den drei Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 15.000 Euro; die beiden Fahrzeuglenkerinnen blieben unverletzt.

Aalen: Fahrzeug gestreift

Auf rund 3000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend entstand. Gegen 19.30 Uhr parkte ein 26-Jähriger seinen Pkw Mitsubishi auf einem Parkplatz in der Burgstallstraße rückwärts aus, um dann in einem weiten Bogen auf die Burgstallstraße einzufahren. Zeitgleich fuhr ein VW Golf auf den Parkplatz ein, weshalb der 26-Jährige sein Fahrzeug nach links zog, wo er einen dort abgestellten Pkw BMW beschädigte.

Aalen: Handy entwendet

Ein dieb entwendete am Montagnachmittag aus der Jackentasche einer 44-Jährigen ein Handy der Marke Samsung Galaxy S5 mini. Die Frau war gegen 14.34 Uhr am Aalener Bahnhof in ein Gedränge mit anderen Wartenden geraten, was der Täter für sich nutzte und das Mobiltelefon unbemerkt aus der Tasche zog. Hinweise bitte an das Polizeirevier Aalen, Telefon 07361/5240.

Aalen: Exhibitionist belästigt Nachbarschaft

Regelmäßige Morgengymnastik im Freien eines Mannes in den Siebzigern stößt bei der Nachbarschaft im Ortsteil Oberrombach auf wenig Gegenliebe. Nicht weil sie etwas gegen Leibesübungen haben, sondern weil der Senior diese regelmäßig nackt ausübt. Der Mann stört sich auch nicht im Geringsten daran, dass der Schulweg direkt an seinem Grundstück vorbeiführt. Zudem wurde der Vorwurf vorgebracht, dass der Mann sich nicht nur zeigt, sondern auch an seinem Geschlechtsteil hantiert, wenn er sich beobachtet fühlt. Den am Mittwochnachmittag alarmierten Beamten des Polizeireviers Aalen gegenüber gab er an, dass sein Verhalten gesundheitlich bedingt und medizinisch notwendig sei. Die Polizei hat ihm sein Handeln untersagt und führt entsprechende Ermittlungen gegen ihn.

Aalen: Beim Vorbeifahren gestreift

Beim Vorbeifahren streifte eine 22-jährige Frau am Mittwochmittag mit ihrem Pkw VW einen am rechten Fahrbahnrand des Tännichwegs abgestellten Mercedes Benz. Dabei entstand gegen 12 Uhr ein Sachschaden von rund 1500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: