Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Einbruch, Diebstahl, Unfälle

Aalen (ots) - Murrhardt: Von der Fahrbahn abgekommen und überschlagen

Ein 19jähriger VW-Fahrer befuhr am Samstag, gegen 23:00 Uhr, die Landesstraße 1149 von Murrhardt in Richtung Kirchenkirnberg. Kurz vor Unterneustetten kam der VW-Fahrer in einer Rechtskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Fahrer und sein 16jähriger Mitfahrer verletzten sich bei dem Unfall leicht. Am VW entstand Totalschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro.

Backnang: Alkoholisiert und Ohne Führerschein unterwegs

Am Sonntag, gegen 01:22 Uhr, fuhr ein 21jähriger Citroenfahrer auf der Bundesstraße 14 Richtung Stuttgart. Auf Höhe des Schützenhauses überholte er ein vorausfahrendes Fahrzeug, kam hierbei von der Fahrbahn ab und überschlug sich daraufhin mehrfach. Der Fahrer verletzte sich leicht. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht nur keinen Führerschein besaß sondern auch noch alkoholisiert unterwegs war. Er musste eine Blutprobe abgeben.

Fellbach: Wohnungseinbruch

Ein bislang unbekannter Einbrecher stieg am Samstag, in den Spätnachmittag Stunden, über ein gekipptes Fenster in eine Wohnung in der Friedrich-List-Straße ein und durchwühlte die gesamte Wohnung. Er erbeutete mehrere tausend Euro Bargeld und Schmuck.

Schorndorf: Beim Türöffnen Radfahrer übersehen

Leicht verletzt wurde am Samstag, gegen 09:58 Uhr, in der Heinkelstraße ein 50jähriger Radfahrer, als ein 55jähriger Smartfahrer unachtsam die Fahrertür öffnete um auszusteigen. Der Radfahrer kollidierte mit der Fahrertür und stürzte zu Boden. Er musste in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert werden. Am Fahrrad und am Smart entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro.

Schorndorf: Beim Abbiegen Radfahrer übersehen

Eine 77jährige Volvofahrerin wollte am Samstag, gegen 11:54 Uhr, an der Kreuzung Burgstraße / Johannesstraße nach links in die Johannesstraße abbiegen und übersah zwei Pedelecfahrer auf dem Radweg. Sie kollidierte mit dem Vorausfahrenden 72jährigen, so dass er über die Motorhaube geschleudert und leicht verletzt wurde. Er musste in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert werden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro.

Schorndorf: Handtasche gestohlen - Zeugenaufruf

Einer 69jährigen wurde in einem Einzelhandelsgeschäft in der Lutherstraße, am Samstag, gegen 11:30 Uhr, die Handtasche gestohlen, die über dem Einkaufswagen hing. In der Handtasche befand sich der Geldbeutel mit mehreren Euro Bargeld. Das Polizeirevier in Schorndorf sucht unter Telefon 07181/204-0, Zeugen zum Vorfall.

Winnenden: Vorfahrt missachtet

Ein 28jähriger Mercedesfahrer wollte am Samstag, gegen 10:34 Uhr, an der Kreuzung Ringstraße / Leutenbacher Straße nach links Richtung Leutenbach abbiegen. Hierbei übersah er einen 80jährigen Mercedesfahrer und nahm ihm die Vorfahrt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro.

Waiblingen: Ohne Führerschein, ohne Zulassung und betrunken unterwegs endet in einer Hecke

Am Samstag, gegen 23:45 Uhr, kam ein 33jähriger VW-Fahrer aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und Alkoholeinfluss in der Boschstraße zunächst in eine Wiese von der Fahrbahn ab. Er steuerte gegen und streifte beim erneuten Befahren der Straße einen geparkten Anhänger. Anschließend kam er erneut von der Fahrbahn ab und landete in einer Hecke. Der Fahrer war nicht nur alkoholisiert sondern hatte auch keinen Führerschein und sein fahrbarer Untersatz war auch nicht für die Teilnahme am Straßenverkehr zugelassen. Er musste eine Blutprobe abgeben. Sachschaden entstand in Höhe von ca. 3.700 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: