Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Pkw-Aufbruch und Unfälle

Aalen (ots) - Satteldorf: Unfall beim Einparken

Auf dem Parkplatz Euro Rasthof in der Marco-Polo-Straße beschädigte am Freitag, um 2 Uhr, ein Sattelzuglenker einen Pkw Peugeot, der auf einem Lastzug stand. Es entstand hierbei Schaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

Blaufelden: Wildunfall

Am Donnerstag, um 23.30 Uhr, fuhr eine 28-Jährige mit ihrem Opel auf der Kreisstraße 2524 von Naicha kommend in Richtung Schmalfelden. Sie kollidierte hierbei mit einem Reh, das die Straße querte. Dieses wurde getötet. Am Pkw entstand Schaden in Höhe von 500 Euro.

Crailsheim: Unfall beim Einfahren

Ein Lkw-Lenker fuhr am Donnerstag, um 9 Uhr, von einem Parkplatz in der Goldbacher Straße auf diese ein. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem dort fahrenden VW-Golf. Es entstand Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

Crailsheim: Pkw aufgebrochen

Am Donnerstagabend wurde die Fensterscheibe eines in der Sandgrubenstraße abgestellten Mazda durch unbekannten Täter mit einem Stein eingeschlagen. Danach entwendete er eine auf dem Beifahrersitz befindliche Handtasche. In dieser befanden sich Bargeld, Ausweispapiere und diverse Karten. Der Schaden am Pkw beträgt etwa 300 Euro. Hinweise auf den Dieb erbittet das Polizeirevier in Crailsheim unter Telefon 07951/4800.

Fichtennau: Wildunfall

Auf der Landstraße 1070 wurde am Freitag, um 01.30 Uhr, ein auf die Fahrbahn rennendes Reh von einem Pkw erfasst und getötet. Am Pkw VW entstand Schaden in Höhe von 300 Euro.

Crailshiem. Parkunfall

Beim Einparken in eine enge Parklücke in der Parkstraße beschädigte am Donnerstag, um 19.30 Uhr, der Lenker eines Mercedes-Benz einen ordnungsgemäß parkenden BMW. Es entstand Schaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

Crailsheim. Parkunfall

Beim Einparken auf dem Parkplatz eines Warenhauses in der Schönebürgstraße beschädigte am Donnerstag, um 12.15 Uhr, eine Peugeot-Lenkerin einen parkenden Porsche. 700 Euro beträgt der Schaden.

Kirchberg an der Jagst: Wildunfall

Am Donnerstag, um 23.15 Uhr, kam es auf der Landstraße 1040, Höhe Autobahnunterführung, zu einem Wildunfall. Das Tier, welches mit einem BMW kollidierte, wurde hierbei getötet. Der Schaden beträgt etwa 500 Euro.

Schwäbisch Hall: Auffahrunfall

Aus Unachtsamkeit fuhr am Donnerstag, um 16.20 Uhr, in der Stuttgarter Straße ein 19 Jahre alter BMW-Lenker auf einen verkehrsbedingt stehenden Pkw Audi auf. Es entstand Schaden in Höhe 5000 Euro.

Schwäbisch Hall: Radler kollidierten

Ein 53 Jahre alter Radfahrer befuhr am Donnerstag, um 17.45 Uhr, verkehrswidrig den Gehweg der Salinenstraße und wollte in eine Seitenstraße einbiegen. Hier fuhr zur gleichen Zeit eine 31Jahre alte Radlerin verkehrswidrig linksseitig der Straße. Es kam zwischen den beiden Verkehrsteilnehmern zur Kollision. Die Radlerin wurde leicht verletzt; der Schaden beträgt ca. 200 Euro.

Rosengarten: Auffahrunfall

Am Donnerstag, um 16.20 Uhr, fuhr an der Einmündung der Landstraße 1055 eine 34 Jahre alter Daimler-Benz-Lenkerin einem 21-jährigen Lenker eines VW hinten auf. Der verursachte Schaden beträgt ca. 10000 Euro.

Braunsbach: Bagger beschädigt Pkw

Ein Kleinbaggerlenker beschädigte am Donnerstag, um 14 Uhr, beim Rückwärtsfahren einen am Fahrbahnrand der Schulstraße abgestellten Pkw der Marke Renault. Der Schaden beträgt ca. 1500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-110
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: