Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis Raum Ellwangen: Unfallfluchten, Blechschäden, Aquaplaningunfall

Aalen (ots) - Rainau: Unfall vorm Bahnübergang

Gegen 19.10 Uhr wollte eine Pkw-Lenkerin am Mittwochabend ihr Fahrzeug kurz zurücksetzen, nachdem sie an der geschlossenen Bahnschranke am Bahnübergang Goldshöfe angehalten hatte. Dabei prallte sie mit dem Heck ihres Peugeots gegen das dahinter stehende Leichtkraftrad eines 16-jährigen Fahrers. Der Jugendliche kippte dadurch mit seinem Fahrzeug nach rechts um, wodurch das Fahrzeug leicht beschädigt wurde, er selbst blieb unverletzt.

Ellwangen: Unfall beim Einparken

Gegen 14.30 Uhr streifte eine 41-jährige Mitsubishi-Fahrerin am Mittwochnachmittag einen ordnungsgemäß abgestellten VW Tiguan, als sie ihr Fahrzeug auf einer Parkfläche am Marktplatz einparkte. Rund 1000 Euro Schaden richtete sie dabei an.

Unterschneidheim: Unfallflucht

Von einem unfallflüchtigen Fahrzeuglenker wurde am Dienstagvormittag auf dem Kundenparkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Nordhäuser Straße ein zwischen 10.10 Uhr und 10.40 Uhr dort geparkter Seat Leon beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete und ließ einen Schaden von ca. 500 Euro zurück. Der Unfall wurde erst tags darauf bei der Polizei angezeigt. Hinweise auf den Verursacher bitte an den Polizeiposten Tannhausen, Telefon 07964/330001.

Ellwangen: Unfallflucht

Rund 2000 Euro Schaden ließ ein unfallflüchtiger Fahrzeuglenker der Besitzerin eines Pkw BMW zurück, den er am Dienstag, zwischen 16.30 Uhr und 17 Uhr, auf dem Kundenparkplatz eines Supermarktes An der Jagst anfuhr. Der Unfall wurde erst am folgenden Tag bei der Polizei in Ellwangen angezeigt, die nun unter Telefon 07961/9300 zeugenhinweise zum Unfall entgegen nimmt.

Bopfingen: Wegen Aquaplaning ins Schleudern geraten

Durch ein heftiges Unwetter und Starkregen musste ein 33-jähriger Audi-Fahrer am Mittwochmittag auf der Kreisstraße 3316 fahren. Zwischen Härtsfeldhausen und Utzmemmingen kam sein Pkw gegen 12.30 Uhr durch Aquaplaning ins Schleudern. Der Audi kam dabei nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen die Leitplanken. An Pkw und Leitplanke entstand ein Sachschaden von zusammen ca. 8000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: