Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Diebstähle, Vandalismus an Schule, Unfälle

Aalen (ots) - Fellbach: Diebstahl von Edelstahl

In der Nacht von Montag auf Dienstag entwendeten unbekannte Diebe vom Gelände eines Betriebes in der Schaflandstraße mehrere Tonnen Edelstahlbleche. Die Bleche hatten die Maße 1x2 Meter und waren mehrere Millimeter stark. Zum Aufladen sowie Abtransport des Materials müssen die Diebe einen entsprechenden Lkw, mutmaßlich mit Kranaufbau, verwendet haben. Der Wert des Edelstahls beläuft sich auf einige tausend Euro. Hinweise bezüglich verdächtiger Wahrnehmungen und Fahrzeuge nimmt das Polizeirevier in Fellbach unter Tel. 0711/57720 entgegen.

Fellbach: Sachbeschädigung an Schule

Vandalen rissen in der Nacht auf Dienstag im Bereich des Mittelbaus der Anne-Frank-Schule in der Käthe-Kollwitz-Straße mehrere Holzverkleidungselemente von der Decke. Zudem rissen sie ein Kabel eines Bewegungsmelders heraus. Der von den Unbekannten verursachte Sachschaden wird auf etwa tausend Euro beziffert. Hinweise auf die Vandalen nimmt der Polizeiposten Schmiden unter Tel. 0711/9519130 entgegen.

Rudersberg-Necklinsberg: Unfall mit zwei Verletzten

Zwei Leichtverletzte sowie zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich Dienstagmorgen ereignete. Eine 20 Jahre alte Golf-Fahrerin fuhr gegen 6:30 Uhr von der Kreisstraße 1875 in die Kreisstraße 1873 ein und missachtete dabei die Vorfahrt einer 48 Jahre alten Opel-Fahrerin. Beide Damen zogen sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu und wurden jeweils mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden von insgesamt 5000 Euro, sodass sie abgeschleppt werden mussten.

Waiblingen: Räderdiebstahl

Diebe entwendeten in der Nacht auf Dienstag von einem Mercedes, der in der Heckenrosenstraße abgestellt war, alle vier Räder. Es handelt sich dabei um Leichtmetallfelgen der Marke AMG im Wert samt Reifen von rund 1900 Euro. Die Diebe stellten den PKW danach auf Steine, wodurch dieser zusätzlich beschädigt wurde. Der Schaden wird hier auf 1500 Euro geschätzt. Hinweise auf die Diebe bzw. von ihnen benutzter Fahrzeuge nimmt das Polizeirevier Waiblingen unter Telefon 07151/950422 entgegen.

Waiblingen: Diebstahl von VW-Caddy

Zwischen Montagabend und Dienstagmorgen entwendeten unbekannte Diebe einen VW-Caddy, der in der Schillerstraße abgestellt war. An dem drei Jahre alten Fahrzeug waren die Kennzeichen WN-AF 711 angebracht. Zudem wurde unter anderem einen Akkuschrauber der Marke Makita, ein Mountainbike sowie eine neuwertige Motorsäge der Marke Stihl entwendet. Hinweise bezüglich verdächtiger Wahrnehmungen insbesondere zum Verbleib des entwendeten Pkws werden vom Polizeirevier in Waiblingen unter Telefon 07151/950422 entgegen genommen.

Winnenden: Unfallflucht

Ein unbekannter Fahrzeuglenker streifte im Parkhaus in der Kanalstraße einen im Bereich des Parkdecks 2 abgestellten Pkw und entfernte sich anschließend unerlaubt, ohne sich um den verursachten Sachschaden von etwa 800 Euro zu kümmern.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: