Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkeis Schwäbisch Hall: Diebstahl, Einbruch und Unfälle

Aalen (ots) - Schwäbisch Hall: Doppelter Diebstahl

Doppeltes Pech hatte ein 72 Jahre alter Mann am Dienstag, zwischen 07.30 Uhr und 9 Uhr. Zum einen wurde ihm eine Tüte mit Pfandflaschen geklaut, die er neben der Eingangstür eines Marktes in der Salinenstraße abgestellt hatte, als er Altglas in einen Container einwarf. Zum anderen wurde ihm später im Markt aus einem Einkaufswagen der Rucksack entwendet. In diesem befanden sich persönliche Gegenstände. Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier in Schwäbisch Hall.

Crailsheim: Diebstahl aus Friseursalon

In der Nacht zum Dienstag stieg bislang unbekannter Dieb durch ein Fenster in einen Friseursalon am Karlsplatz ein. Dort entwendet er ein Haarverlängerungsgerät und eine Konturenmaschine im Wert von ca. 3100 Euro. Außerdem werden noch Kosmetik- und Dekorativartikel im Wert von ca. 1400 Euro gestohlen. Das Polizeirevier in Crailsheim erbittet unter Telefon 07951/4800 Hinweise.

Crailsheim: Einbruch in Kiosk

In einen Kiosk in der Worthingtonstraße wurde in der Nacht zum Dienstag eingebrochen. Der Einbrecher schlug mit einem Gegenstand eine Verglasung ein und konnte so in den Laden gelangen. Aus diesem entwendete er einen kleinen Bargeldbetrag. Hinweise erbittet die Crailsheimer Polizei.

Gaildorf: Unfall beim Einfahren auf Straße

Am Dienstag, um 13.45 Uhr, fuhr ein Pkw-Lenker von einem Parkplatz in die Bahnhofstraße ein. Er übersah hierbei einen anderen Pkw, der in Richtung Innenstadt gesteuert wurde. Zwischen den beiden Fahrzeugen kam es zur Kollision; es entstand Schaden in Höhe von 1500 Euro.

Schwäbisch Hall: Unfallflucht

Vermutlich beim Ein- oder Ausparken wurde in der Nacht zum Dienstag ein im Hagenbacher Ring parkender Daimler-Benz an der Beifahrerseite beschädigt. Der Verursacher, der einen Schaden in Höhe von 1000 Euro anrichtete, entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle und wird von der Polizei in Schwäbisch Hall gesucht. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0791/4000 zu melden.

Gaildorf: Ungesicherte Ladung

Am Montag, um 09.30 Uhr, befuhr ein Misubishi-Lenker, an welchem ein Anhänger angebracht war, in Gaildorf die Landstraße 1066 von Winzenweiler kommend in Richtung Innenstadt. Nach einer langgesogenen Rechtskurve erkannte der 44 Jahre alte Fahrer zu spät, dass vor ihm eine wegen einer Kehrmaschine langsam fahrende Fahrzeugschlange fuhr. Auf Grund dessen bremste er seinen Pkw ab. Durch diese Bremsung kamen nicht ordnungsgemäß gesicherte Metallgitterboxen auf dem Anhänger ins Rutschen und fielen die Fahrbahn. Gleichzeit brach der Anhänger nach links aus, wo er in einen ordnungsgemäß entgegen kommenden Lastwagen rutschte. Durch den Unfall entstand Schaden in Höhe von ca. 17500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-110
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: