Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Kiosk aufgebrochen, Sachbeschädigung an Kfz und Unfälle

Aalen (ots) - Rot am See: Wildunfall

Ein Audi-Lenker fuhr am Dienstag, um 4 Uhr, auf der Bundesstraße 290 von Wallhausen in Richtung Rot am See. Etwa einen Kilometer vor der Ortschaft rannte von links ein Reh auf die Fahrbahn, welches vom Audi erfasst wurde. Das Tier rannte danach in den Wald zurück. Am Pkw entstand Schaden in Höhe von 600 Euro.

Kirchberg/Jagst: Unfall mit verletzter Person

Am Montag, um 19.20 Uhr, befuhr ein 81-jähriger Fiat-Lenker einen für die Errichtung des Windparks Kirchberg / Jagst angelegten Feldweg, der an dessen Ende in die Landstraße 1040 mündet. Hier bog er nach links in Richtung der Landstraße 2218 ein. Dabei übersah er den aus Richtung Kirchberg heranfahrenden VW eines 27-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge in der Fahrbahnmitte. Der Fahrer des Fiat als auch die beiden Insassen des VW wurden durch den Unfall leicht verletzt. Der Schaden beträgt ca. 20000 Euro.

Crailsheim: Auffahrunfall

Zu einem Auffahrunfall kam es am Montag, um 10 Uhr, in der Blaufelder Straße. Eine 54-jährige Opel-Fahrerin stand mit ihrem Fahrzeug auf der Blaufelder Straße, weil sie abbiegen wollte. Ein nachfolgender 53 Jahre alter BMW-Lenker erkannte dies zu spät und fuhr auf. Es entstand Schaden in Höhe von 3500 Euro.

Crailsheim: Unfall beim Einparken

Am Montag, um 21.15 Uhr, wollte der Lenker eines Pkw VW-Tiguan rückwärts im Heilig-Kreuz-Weg einparken. Dabei kollidierte er mit seinem angebrachten Anhänger mit einem ordnungsgemäß parkenden Hyundai. An diesem entstand Schaden in Höhe von 600 Euro.

Crailsheim: Auffahrunfall

Ein Pkw-Lenker befuhr am Montag, um 14.40 Uhr, die Nord-West-Umgehung. Auf Höhe einer Firma wollte er nach links auf deren Gelände einbiegen. Verkehrsbedingt musste er jedoch anhalten. Eine nachfolgende Fahrzeuglenkerin bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Es entstand Sachschaden.

Crailsheim: Kiosk aufgebrochen.

Mit brachialer Gewalt wurde zwischen Sonntag, 22 Uhr und Montag, 18 Uhr, der Kiosk vom ESV in der Horaffenstraße aufgebrochen. Aus diesem wurde eine Kiste Bier und sonstige Spirituosen entwendet. Geklaut wurde zudem eine Überwachungskamera mit Monitor. Der Schaden beläuft sich auf ca. 170 Euro. Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier in Crailsheim unter Telefon 07951/4800.

Schrozberg: Reifen zerstochen

Die beiden Hinterreifen eines Pkw Opel, der im Rothenburger Weg abgestellt war, wurde durch unbekannten Täter zwischen Sonntag, 18 Uhr und Montag, 13 Uhr, zerstochen. Hinweise auf den unbekannten Täter, der einen Schaden von 100 Euro verursachte, erbittet der Polizeiposten in Blaufelden unter Telefon 07953/925010.

Crailsheim: Unfall beim Ausparken

Beim rückwärtigen Ausparken in der Salzburger Straße beschädigte am Montag, um 12.30 Uhr, eine Pkw-Lenkerin ein ordnungsgemäß auf der Straße parkendes Fahrzeug. Es entstand Sachschaden.

Braunsbach: Wildunfall

Ein VW-Lenker befuhr am Montag, um 23.15 Uhr, die Landstraße 1045 von Steinkirchen in Richtung Braunsbach. Etwa 300 Meter nach der Abzweigung Döttingen, am Ende einer Rechtskurve, rannte von links ein Reh auf die Fahrbahn. Dieses wurde vom Fahrzeug erfasst. Das Tier rannte danach auf eine Wiese und davon. Am Pkw entstand Schaden in Höhe von einigen hundert Euro.

Schwäbisch Hall: Rangierunfall

Beim Rangieren in der Straße "Im Vogelsang" touchierte ein Opel-Lenker mit seinem Fahrzeug einen parkenden VW-Golf. Es entstand Schaden in Höhe von ca. 1500 Euro.

Fichtenberg: Unfall mit schwer verletzter Person

Am Montag, um 13.45 Uhr, fuhr eine 55 Jahre alte Fiat-Lenkerin von Oberrot kommend an die Einmündung der Landstraße 1066, Richtung Gaildorf/Schanze, heran. Dort übersah sie einen Pkw VW, welcher von Gaildorf kommend in Richtung Schanze unterwegs war. Die Fiat-Fahrerin fuhr ohne anzuhalten in die Einmündung ein, wo sie mit dem VW, der von einer 23-Jährigen gesteuert wurde, zusammenstieß. Die 55-Jährige wurde hierbei schwer; die 23-Jährige leicht verletzt. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beträgt etwa 3000 Euro.

Braunsbach: Sattelzug streift Sattelzug

Am Montag, um 20 Uhr, streifte der Lenker eines Sattelzuges beim Einfahren in den Kochertalparkplatz auf der Bundesautobahn 6 einen im Kurvenbereich der Einfahrt stehenden Sattelauflieger. Es entstand hierbei Schaden in Höhe von ca. 2500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-110
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: