Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Brand, Unfall

Aalen (ots) - Murrhardt: Schwiegersohn rettet Schwiegermutter

Am Freitag, gegen 17:13 Uhr, musste die Feuerwehr Murrhardt in die Bergstraße ausrücken, nachdem ein Gebäudebrand gemeldet worden war. Wie sich herausstellte, vergas eine 74jährige Bewohnerin Essen auf dem Herd, was zu einer sehr starken Rauchentwicklung führte. Die Bewohnerin wurde dadurch ohnmächtig, konnte allerdings durch den zwischenzeitlich hinzugerufenen Schwiegersohn und dessen Tochter aus der Wohnung gerettet werden. Dennoch erlitt sie schwere Rauchverletzungen und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Retter verletzten sich leicht. Die Feuerwehr Murrhardt war zur Belüftung und Evakuierung mit 5 Fahrzeugen und 26 Mann vor Ort. Das DRK war mit drei Fahrzeugen vor Ort.

Schorndorf: Mit Laternenmasten kollidiert

Ein 30jähriger VW-Fahrer befuhr am Freitag, gegen 10:10 Uhr, die Lange Straße stadteinwärts. An der Einmündung Künkelinstraße kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Laternenmasten. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten des Polizeireviers Schorndorf fest, dass der Fahrer unter Alkoholeinwirkung stand. Er musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Seine Mitfahrer erlitten leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: