Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Einbruch in Firmengebäude - Unfälle

Landkreis Schwäbisch Hall: q (ots) - Rot am See: Vorfahrt missachtet

Eine 30-jährige Fahrerin eines Renault-Twingo beabsichtigte am Freitag gegen 9.30 Uhr von der Lauramühle kommend auf die L 1033 einzubiegen. Dabei übersah sie einen in Richtung Rot am See fahrenden 71-jährigen Fiat-Fahrer. Beim Zusammenstoß im Einmündungsbereich entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1200 Euro.

Schwäbisch Hall: Unfallflucht

Der Wagen eines Mazda-Fahrers wurde am Freitagvormittag von einem unbekannten Autofahrer beschädigt. Der Unfallverursacher streifte das auf einem Kundenparkplatz eines Baumarkts geparkten Autos auf der Beifahrerseite und flüchtete anschließend, ohne den Schaden in Höhe von ca. 400 Euro anzuzeigen. Hinweise zum Unfall, der sich zwischen 10.30 Uhr und 11.10 Uhr in der Robert-Bosch-Straße ereignete, nimmt die Polizei in Schwäbisch Hall unter Tel. 0791/4000 entgegen.

Blaufelden: Einbrecher geht leer aus

Ohne Beute blieb ein Einbrecher der sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zwischen 18:30 und 6:20 Uhr Zugang zu einem Bürogebäude im Steinbruch im Gewann Hellebarten verschaffte. Dazu hebelte er mit einem Werkzeug das Toilettenfenster auf und stieg über dieses in das Gebäude ein. Nachdem die Räumlichkeiten offenbar nach Wertgegenständen durchsucht wurden und er dabei ohne Erfolg geblieben ist, flüchtete der Täter unbekannt. Hinweise zum Straftäter nimmt der Polizeiposten Blaufelden unter Telefon 07953/925010 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: