Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Stand 13:15 Uhr

Aalen (ots) - Aalen: Einbruch in Firmengebäude

Am Freitag gegen 15:40 Uhr teilte eine Anwohnerin mit, dass an einem Gebäude in der Wilhelm-Merz-Straße die Alarmanlage anschlug. Die anfahrenden Streifen konnten vor Ort feststellen, dass zwei Jugendliche in 3 dortige Gebäude eindrangen und verschiedene Gegenstände entwendeten. Beide Jugendliche konnte festgenommen und vorläufig zur Wache verbracht werden. Sie wurden im Anschluss an die Eltern übergeben.

Gaildorf: Unfall durch Missachtung der Vorfahrt

Am Freitag gegen 16:50 Uhr befuhr eine 20 Jahre alte Lenkerin eines VW Polo in Gaildorf die Seestraße. Als sie nach links in die Bahnhofstraße abbiegen will übersieht sie einen vorfahrtsberechtigten Dacia Logan einer 40-jährigen und kollidiert im Einmündungsbereich mit diesem. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro.

Heubach: Unfallflucht

Am Freitag in der Zeit von 16:30 Uhr bis 17:00 Uhr beschädigte ein unbekannter Fahrzeuglenker in der Benzstraße in Heubach beim Ausparken aus einer Parklücke einen, auf der gegenüberliegenden Straßenseite geparkten Mazda, an welchem ein Sachschaden von 1.000 Euro entstand. Im Anschluss verließ er die Unfallstelle ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Dalkingen: Unfallflucht - Zeugenaufruf

Am Freitag gegen 19:00 Uhr befuhr eine 19 Jahre alte Mercedeslenkerin die K 3319 von Dalkingen kommend in Richtung Ellwangen. Zwischen Dalkingen und der Abzweigung Schwabsberg kommt ihr ein unbekannter Fahrzeuglenker auf ihrer Fahrbahnseite entgegen. Beide Fahrzeuge berührten sich im Begegnungsverkehr wobei der linke Außenspiegel der jungen Frau stark beschädigt wird und ein Sachschaden von 1.000 Euro entsteht. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zum Verursacherfahrzeug machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ellwangen unter Telefonnummer 07961/930-0 zu melden.

Westhausen: Unfall auf der Autobahn

Am Freitag gegen 20:20 Uhr befuhr ein 26 Jahre alter Lenker eines Audi A 4 die A 7 von Nürnberg her kommend in Richtung Ulm. Auf Höhe von Westhausen wollte er einen 53 Jahre alten Fahrer eines BMW überholen, welcher den mittleren Fahrstreifen befuhr. Beim Überholvorgang streifte er den BMW mit seinem Audi. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 12.000 Euro.

Ellwangen: Unfallflucht unter Alkohol

Am Freitag gegen 21:50 Uhr befuhr ein 52 Jahre alter Audifahrer die L 1060 von Ellwangen kommend in Richtung Rosenberg. Auf Höhe von Hohenberg kommt ihm in einer Linkskurve eine 50 Jahre alte Hyundailenkerin auf seinem Fahrstreifen entgegen und kollidiert trotz Ausweichen mit dem Audi. Als der Audifahrer anhielt stellte er fest, dass die Unfallverursacherin unbeirrt ihre Fahrt fortsetzte. Er wendete, konnte die Verursacherin einholen und sich das Kennzeichen notieren. Als die Dame zuhause dann Besuch von der Polizei erhielt, konnte festgestellt werden, dass sie alkoholisiert war. Sie musste sich einer Blutentnahme unterziehen und sie erwartet zudem noch eine Anzeige wegen Unfallflucht. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: