Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Einbrecher ertappt, zweimal Vorfahrt missachtet-ein Leichtverletzter

Aalen (ots) - Aspach-Großaspach: Einbrecher überrascht - Zeugen gesucht

Ein Hausbewohner unweit der Gemeindehalle staunte am Dienstagabend beim Fernsehen nicht schlecht. Geräusche an seiner Terrassentüre ließen ihn gegen 20 Uhr hochschrecken. Er öffnete die Türe und ertappte einen Einbrecher, wie er gerade versuchte, die Türe aufzuhebeln. Der Bewohner zögerte nicht lange und packte den Eindringling am Kragen. Dieser wehrte sich und verletzte den Mann. Der Einbrecher konnte anschließend fliehen. Er wird auf 25-30 Jahre geschätzt. Er war etwa 1.65m groß, dunkelhäutig und von schlanker Statur. Sein Haar war kraus. Er trug eine blaue Jeans und eine schwarze Winterjacke mit hellem Pelzkragen. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg. Hinweise zu dem Einbreche oder zu verdächtigen Wahrnehmungen in diesem Zusammenhang nimmt die Polizei in Backnang unter 07191/909-0 entgegen.

Urbach: Vorfahrt missachtet- ein Leichtverletzter

Ein 59 Jahre alter Fahrer eines Audi A6 fuhr am Dienstagabend in den Kreisverkehr Schorndorfer Straße/Neumühleweg ein und missachtete dabei gegen 21.30 Uhr die Vorfahrt einer bereits im Kreisverkehr befindlichen 18-Jährigen, die einen Audi A3 lenkte. Durch den Aufprall zog sich deren 18-jähriger Beifahrer leichte Verletzungen zu. An den beiden Audis entstand Sachschaden von knapp 4000 Euro.

Waiblingen: Vorfahrt missachtet

Am Dienstagabend bog ein 73 Jahre alter Mercedes-Fahrer gegen 23.30 Uhr vom Büttelackerweg in die Bittenfelder Straße ein und übersah dabei einen vorfahrtsberechtigten 49-jährigen Golf-Fahrer. Dieser konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Es entstand Sachschaden von rund 2000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: