POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Illegale Müllentsorgung, Diebstahl von Gerüstteilen und weitere Diebstähle, Unfälle, Körperverletzung

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Illegale Müllentsorgung, Diebstahl von Gerüstteilen und weitere Diebstähle, Unfälle, Körperverletzung
Bild zeigt die illegal entsorgten Faserzementplatten.

Aalen (ots) - Allmersbach im Tal: Illegale Müllentsorgung

Vermutlich am Wochenende des 13. Und 14.02.16 wurden im Bereich eines Feldweges, der von der L1080 zwischen dem Dmitrov-Kreisverkehr und Allmersbach im Tal wegführt und im Gewann Berg liegt, mehrere illegal entsorgte Faserzementplatten entsorgt. Diese sind vermutlich asbesthaltig. Es war ersichtlich, dass die Eternitplatten zuvor zersägt wurden. Hinweise auf den bislang unbekannten Müllsünder nimmt das Polizeirevier Schorndorf unter der Telefonnummer 07181/2040 entgegen.

Winnenden: Unfallflucht

Rund 1200 Euro Sachschaden hinterließ ein unbekannter Fahrzeuglenker an einem VW Golf, der im Zeitraum zwischen Montag, 15 Uhr, und Dienstag, 8.15 Uhr, auf einem Stellplatz im Steinhäusle abgestellt war. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Winnenden unter Telefon 07195/6940 entgegen.

Plüderhausen: Diebstahl von Gerüstteilen

Wie erst jetzt festgestellt wurde, entwendeten Diebe bereits zwischen Samstag, 13.02.16, und Mittwoch, 17.02.16, ein Profigerüst im Wert von etwa 5000 Euro. Die etwa 75 Gerüstteile des Herstellers Baumann, bestehend aus etwa 50 Stellrahmen sowie 40 Bodenteile, waren im genannten Zeitraum in einem Außenlager in der Wilhelm-Bahmüller-Straße deponiert. Sämtliche Gerüstteile sind seitlich mit roten bzw. blauen Streifen gekennzeichnet. Hinweise auf die Diebe, die die Teile vermutlich mit einem Lkw abtransportierten, nimmt der Polizeiposten Plüderhausen unter Telefon 07181/81344 entgegen.

Welzheim: Vorfahrt missachtet

Rund 5000 Euro Sachschaden verursachte ein bislang unbekannter Lkw-Lenker bei einem Unfall am Dienstagmorgen. Der Verursacher fuhr gegen 6.40 Uhr mit seinem Klein-Lkw von der Hundsberger Straße in die L1150 ein und missachtete dabei die Vorfahrt eines in Richtung Schorndorf fahrenden 21-jährigen BMW-Lenkers. Dieser wurde nach dem Zusammenstoß abgewiesen und kam neben der Fahrbahn zum Stehen. Der Verursacher setzte seine Fahrt unerlaubt fort. Auf diesen liegen Hinweise vor. Die Ermittlungen zum verantwortlichen Fahrer dauern an.

Rudersberg: Leergutdiebstahl

Unbekannte entwendeten in der Nacht auf Dienstag aus einer Garage in der Ebniseestraße 24 Leergutkisten. Der Wert beläuft sich auf rund 120 Euro. Hinweise auf den Dieb bzw. verdächtiger Fahrzeuge nimmt der Polizeiposten Rudersberg unter Telefon 07183/929316 entgegen.

Fellbach: Unfallflucht-Hinweise gesucht

Am Dienstag beschädigte ein unbekannter Verursacher vermutlich bei der Vorbeifahrt einen in der Mozartstraße abgestellten Opel Astra am linken Außenspiegel und entfernte sich danach unerlaubt. Er hinterließ dabei im Zeitraum zwischen neun Uhr und elf Uhr Sachschaden von etwa 200 Euro. Hinweise auf den Verursacher erbittet das Polizeirevier Fellbach unter Telefon 0711/57720.

Backnang: Körperverletzung

Am Montag, gegen 21 Uhr, wurden zwei Passanten aus einem Auto heraus von einem 21-jährigen Beifahrer angesprochen und beleidigt. Als der Passant aufgrund der Beleidigungen ein Lichtbild des PKW-Kennzeichens machte, hielt der 29-jährige BMW-Fahrer inmitten der Marktstraße an und stieg aus. Der 22-jährige Passant wurde von dem 29-Jährigen am Hals gewürgt und gegen eine Mauer gedrückt. Da der BMW während der Auseinandersetzung inmitten der Marktstraße stand, fuhr der 21-jährige Beifahrer, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, den BMW an den Fahrbahnrand. Nun müssen beide Insassen mit entsprechenden Anzeigen rechnen.

Aspach: Verkehrsunfall - auf vorausfahrenden Pkw aufgefahren

Am Dienstagmorgen befuhr um 06:50 Uhr ein 19-jähriger Ford-Fiesta-Fahrer die L 1124 in Richtung Kirchberg/Murr. Höhe Abzweigung Zwingelhausen erkannte er zu spät, dass ein vor ihm fahrender Daimler-Fahrer verkehrsbedingt abbremsen musste. Es kam zur Kollision. Der Ford Fiesta war nicht mehr fahrbereit und musste mit einem Gesamtschaden von ca. 6.000 Euro abgeschleppt werden. Dem 21-jährigen Daimler-Fahrer entstand ein Schaden in Höhe von 1.500 Euro.

Waiblingen: Fahrraddiebstahl

Am Montag wurde zwischen 11:30 Uhr und 15:40 Uhr auf dem Waiblinger Berufsschulgelände ein schwarzes Mountain-Bike der Marke BTWIN Rockrider gestohlen. Der 17-jährige Berufsschüler schloss sein Mountain-Bike im Wert von 300 Euro auf dem Fahrradabstellplatz der Berufsschule an einem Pfosten an. Als er nach Unterrichtsende zurückkehrte, war sein Mountain-Bike verschwunden. Hinweise auf den Dieb bzw. den Verbleib des Fahrrades nimmt das Polizeirevier Waiblingen unter der Telefonnummer 07151/950422 entgegen.

Fellbach: Verkehrsunfall - Vorfahrt missachtet

Am Dienstagmorgen befuhr gegen 07:15 Uhr ein 27-jähriger Citroen-Fahrer die B14 in Fahrtrichtung Stuttgart und verließ diese an der Ausfahrt Fellbach-Süd. An der folgenden Kreuzung zur 1198 übersah er eine vorfahrtsberechtigte 59-jährige Honda-Civic-Fahrerin, die aus Richtung Rommelshausen kam. Es kam zum Zusammenprall der Fahrzeuge. Der Citroen C5 war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro.

Waiblingen: Auffahrunfall

Am Dienstagmorgen befuhr gegen 6:45 Uhr ein 31-jähriger VW-Golf-Fahrer die Westumfahrung in Richtung B14/ Anschlussstelle Waiblingen-Süd. Auf Höhe der Kreuzung L1193 fuhr er aus Unachtsamkeit auf eine vorausfahrende und verkehrsbedingt haltende 25-jährige VW-Golf-Fahrerin auf. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 2.000 Euro.

Remshalden-Geradstetten: Räder entwendet

Zwischen Montag, 19:00 Uhr und Dienstag, 05:00 Uhr wurden von einem unbekannten Dieb an einem roten Ford Fiesta alle vier Räder abmontiert und entwendet. Der Gesamtwert der Räder liegt bei ca. 850 Euro. Hinweise auf den Dieb nimmt das Polizeirevier Waiblingen unter der Telefonnummer 07151/950422 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: